Purchase access. Login

Diagnostik und Förderung. Teil 3

Forschungsergebnisse

Cite this publication as

Klaus Moegling(Hg.), Andreas Füchter(Hg.), Diagnostik und Förderung. Teil 3 (2011), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISBN: 9783847414254

Tracked since 05/2018

89
downloads

Description / Abstract

Während Teil 1 der dreibändigen Reihe „Diagnostik und Förderung“ sich mit den didaktischen Grundlagen beschäftigte und der 2. Teil Unterrichtsbeispiele präsentierte, liefert der vorliegende Band 3 aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Diagnostik und Förderung“. Folgende Fragen stehen u.a. im Mittelpunkt der Ergebnispräsentation: Inwieweit lässt sich das auf die Lernausgangslage der Lernenden bezogene Lehrerhandeln über (welche) diagnostischen Kompetenzen verbessern? Welche Konsequenzen lassen sich hieraus für den Lernprozess und das unterrichtliche Fördern von Lernenden ziehen?

Description

Andreas Füchter: Geb. 1973, Fachleiter für das Fach Politik und Wirtschaft am Studienseminar in Heppenheim, Staatsexamen für die Fächer Deutsch, Sozialkunde und Ethik, Lehrer am Überwald-Gymnasium in Wald Michelbach, Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Online-Zeitschrift „Schulpädagogik- heute“.



Prof. Dr. Klaus Moegling: Geb. 1952, Fachleiter für das Fach Politik und Wirtschaft am Studienseminar in Kassel, apl. Professur im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel, Lehrer an der Jacob-Grimm-Schule Kassel, Redaktionsmitglied von „Schulpädagogik-heute“, Mitherausgeber der Schriftenreihe „Theorie und Praxis der Schulpädagogik“.

Table of content

  • Cover
  • Diagnostik und Förderung Teil III
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Fragen an und aus der Forschung zum Thema„Diagnostik und Förderung“
  • 2 Diagnostik und Förderung an Schulen mit Hauptschulbildungsgang.
  • 1 Untersuchungskontext: Das Projekt „Starke Schule“
  • 2 Individuelle Förderung bei den Teilnehmern von „StarkeSchule“
  • 3 Fazit und Zusammenfassung
  • 3 Leistungsbeurteilung im Mathematikunterricht
  • 1 Leistungsbeurteilung im kompetenzorientierten Unterricht
  • 2 Unterrichtsbegleitende (formative) Leistungsbeurteilungals Forschungsthema
  • 3 Projektüberblick
  • 4 Skalierungs- und Rückmeldestudie
  • 5 Laborexperiment
  • 6 Unterrichtsstudie
  • 7 Das Thema Leistungsbeurteilung im Dialog zwischen Forschungund Praxis
  • 4 Wie entwickelt sich das Leseverstehen in der gymnasialenOberstufe?
  • 1 Einführung und Hintergrund der Untersuchung
  • 2 Methodik der Längsschnittevaluation
  • 3 Ergebnisse
  • 4 Diskussion und Ausblick
  • 5 Lernpotenzial-Diagnose als Instrument der Unterrichtsentwicklung:Lernpotenziale zum Thema „nachhaltigeErnährung“ als Ansatzpunkte für gezielte Förderprozesseidentifizieren
  • 1 Einleitung
  • 2 Hintergrund der Untersuchung
  • 3 Methodisches Vorgehen bei der Erhebung von Lernpotenzialen
  • 4 Ausgewählte Ergebnisse der Lernpotenzial-Diagnose
  • 5 Diskussion und Ausblick
  • 6 Forschendes Lernen als selbstständigkeitsorientierte Unterrichtsformim Politikunterricht.
  • 1 Einführung
  • 2 Hypothesen, Stichprobe und Ablauf der Unterrichtsreihe
  • 3 Abhängige Variablen und teststatistische sowie deskriptive Ergebnisse
  • 4 Ergebnisse: Zusammenhangsanalysen
  • 5 Diskussion
  • 7 Verbesserung der Diagnosekompetenz von Lehrkräftendurch externe, standardbasierte Testsysteme? –Lektionen aus anderen Ländern
  • 1 Problemstellung
  • 2 Internationale Erfahrungen mit externen, standardbasiertenTestsystemen
  • 3 Konsequenzen für Vergleichsarbeiten in Deutschland
  • Literatur
  • Verlagsprogramm
  • U4

More of this series

    Related titles