Purchase access. Login

Digitale Medien und Schule

Zur Rolle digitaler Medien in Schulpädagogik und Lehrerbildung

Cite this publication as

Birgit Eickelmann(Hg.), Silke Grafe(Hg.), Dietrich Karpa(Hg.), Digitale Medien und Schule (2013), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISBN: 9783847414285

Tracked since 05/2018

2513
downloads
92
quotes

Description / Abstract

Die Bedeutung digitaler Medien für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts ist unbestreitbar. Dieser Entwicklung hat auch die Institution Schule Rechnung getragen. Digitale Medien werden nicht nur in Schulentwicklungsprozessen etabliert, sondern auch als didaktisches Werkzeug in der Unterrichtspraxis verwendet. Der vorliegende Band setzt inhaltlich vier Schwerpunkte. Neben theoretischen Ansätzen und empirischen Befunden zum Einsatz digitaler Medien richtet sich der Blick auf aktuelle Herausforderungen für Schul- und Unterrichtsentwicklung durch digitale Medien. Darüber hinaus wird ihr Stellenwert innerhalb der Lehrerbildung diskutiert. Abschließend liefert der Band Beispiele zum Einsatz digitaler Medien aus der Unterrichtspraxis sowie Berichte aus Schulen, deren Profil maßgeblich durch die Arbeit mit Medien geprägt ist.

Description

Dr. Dietrich Karpa: Lehrbeauftragter an der Universität Kassel am Institut für Erziehungswissenschaft; Gastdozent im Rahmen der Lehrerbildung der AWO-Nordhessen.



Birgit Eickelmann: Professorin für Schulpädagogik an der Universität Paderborn.



Prof. Dr. Silke Grafe: Professorin am Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhruniversität Bochum.

Table of content

  • Cover
  • Digitale Medien und Schule
  • Inhaltsverzeichnis
  • Editorial: Digitale Medien und Schule – Zur Rolle digitaler Medien in Schulpädagogik und Lehrerbildung (Dietrich Karpa/ Birgit Eickelmann/ Silke Grafe)
  • Theoretische Ansätze und empirischeBefunde zum Einsatz digitaler Medien
  • Digitale Medien und Schule aus medienpädagogischer Sicht –konzeptionelle Entwicklungen und empirische Forschung (Gerhard Tulodziecki/ Silke Grafe)
  • Lernen mit neuen Medien aus theoretischer Perspektive (Sabine Kaiser/ Uwe Sander)
  • Visuelle Medien im Unterricht (Heinz Moser)
  • Auf dem Weg zu einer Didaktik mobilen Lernens (Ben Bachmair)
  • Tablets in der Schule: Mediendidaktische Chancen (Helmut M. Niegemann/ Steffi Zander)
  • Digitale Lernbegleitung zur Förderung von Lernprozessen (Dietrich Karpa)
  • Informationskompetenz mit modernen Schulbibliothekenfördern (Rudolf Kammerl/ Jönna Atzeroth)
  • Lernen durch Lesen unterstützt durch traditionelle Lernmedien– und Lernen mit Hilfe digitaler Medien (Wendelgard Saßnick-Lotsch/ Karlheinz Rebel)
  • Bring your own device: Private, mobile Endgeräte und offeneLerninfrastrukturen an Schulen
  • Virtuelle Welten, echte Überzeugungen?Persuasion durch Computerspiele im Politikunterricht (Marc Motyka / Josef Künsting)
  • Gemeinsames Auftreten von Cyberbullying, physischem, verbalem und relationalem Bullying im Merkmalsraum: Einemultivariate Typologie (Sebastian Wachs/ Tim Brosowski)
  • Aktuelle Herausforderungen für die Schul und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien
  • Digitale Medien - Ein blinder Fleck in der Schulpädagogik? (Birgit Eickelmann)
  • Die Schule in der mediatisierten Welt –Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven (Stefan Welling/ Ines Averbeck)
  • Kooperation und Kollaboration im Bildungsbereich (Stefan Bornemann)
  • Die Bildung und die Games (Mark Weisshaupt/ Elke Hildebrandt)
  • E-Learning in der Unterrichtspraxis aus theoretischempirischer Sicht (Lujza Koldeová)
  • Zum Stellenwert digitaler Medien in der Lehrerbildung sowie aus der Perspektiveder Lehrpersonen
  • Medienhandeln und berufsbezogene Orientierungen von erfahrenen Lehrkräften (Marion Brüggemann)
  • E-Mail Interview mit Prof. Dr. Horst Niesyto: Digitale Medienals Element der Lehrerbildung (Dietrich Karpa)
  • Das E-Portfolio in der Lehrerbildung aus Perspektive von Studierenden (Dietrich Karpa/ Julian Kempf/ Dorit Bosse)
  • Digitale Medien in der Unterrichtspraxis und in Schulprofilen
  • Digitalisierung der Welt und Darstellendes Spiel im Unterricht (Catrin Siedenbiedel)
  • Politische Bildung und digitale und nicht-digitale Medien. Am Beispiel einer schulischen Politikwerkstatt in der Sekundarstufe II. (Klaus Moegling)
  • Alternative Kinderöffentlichkeiten durch neue Medien (Oliver Emde/ Maria Grüning)
  • Schulprofil Werner-von-Siemens-Realschule Wiesbaden (Helga Glöckler / Matthias Lange)
  • Schulprofil Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Kassel (Gabriel Hund-Göschel/ Thomas Maxara/ Andreas Rehner)
  • Schulprofil Leopold-Ullstein-Realschule Fürth (Mathilde Eichhammer)
  • U4

More of this series

    Related titles