Purchase access. Login

Außerschulische Lernorte

Theorie, Praxis und Erforschung außerschulischer Lerngelegenheiten

Cite this publication as

Dietrich Karpa(Hg.), Gwendolin Lübbecke(Hg.), Bastian Adam(Hg.), Außerschulische Lernorte (2015), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISBN: 9783847414407

Tracked since 05/2018

3159
downloads
225
quotes

Description / Abstract

Der Reiz, das Klassenzimmer zu verlassen und damit aus dem vertrauten schulischen Umfeld sowie dem alltäglichen schulischen Unterricht herauszutreten, ist besonders für Schüler, aber durchaus genauso für Lehrende groß. Das vielfältige Angebot zum Lernen außerhalb der Schule bietet eine Entlastung des eigenen Unterrichts, eine bereichernde Ergänzung, die es erlaubt, neue Motivation bei den Lernenden zu wecken, ihnen neue Anregungen zu geben. Außerschulische Lernorte geben der Lehrperson die Möglichkeit, ihre Schüler auf neuen Wegen an altbekannte oder ganz neue Themen heranzuführen und den Lehrplan zu überschreiten, ohne dabei die Anbindung an die Unterrichtsinhalte zu verlieren. Neuartige Perspektiven, Orte, Tätigkeits- und Berufsfelder ermöglichen der Klassengemeinschaft, sich Freiräume (zurück-) zuerobern, auch Chancen informellen Lernens wahrzunehmen. Im vorliegenden Herausgeberband werden zahlreiche Lerngelegenheiten vorgestellt, wie die Schule mit außerschulischen Lernorten im Sinne einer Öffnung von Schule zusammenarbeiten kann. Der Unterricht endet dann nicht an der Klassenraumtür. Die Schule endet nicht an den Grenzen des Schulhofs.

Description

Dr. Dietrich Karpa: Studium der Fächer Deutsch und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Kassel. Promotion am Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Kassel, derzeit Lehrkraft im Vorbereitungsdienst des Landes Hessen.



Gwendolin Lübbecke: Studium der Fächer Französisch und Kunst für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Kassel, seit 2012 Mitarbeiterin im Fachbereich Geschichte, am Lehrstuhl Geschichte Westeuropas im 19. und 20. Jahrhundert an der Universität Kassel.



Bastian Adam: Studium der Fächer Deutsch und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Kassel. Veröffentlichungen zur Archivdidaktik und zur Regionalgeschichte, seit 2013 Fachschuloberlehrer am Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Eschwege.

Table of content

  • Cover
  • Außerschulische Lernorte. Theorie, Praxis und Erforschung außerschulischer Lerngelegenheiten
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1. Zur Einführung (Dietrich Karpa, Gwendolin Lübbecke, Bastian Adam)
  • Teil I - Theorie außerschulischer Lernorte
  • 2. Außerschulische Lernorte – Theoretische Grundlagen und praktische Beispiele (Dietrich Karpa, Gwendolin Lübbecke, Bastian Adam)
  • Teil II - Praxis außerschulischer Lernorte
  • 3. Schüleraustausch – Der vielfältigste außerschulische Lernort für Fremdsprachenlerner!? Eine Einheit zur Förderung der interkulturellen Kompetenz (Vanessa Dietz)
  • 4. Ein Schülerforschungszentrum als außerschulischer Lern(?)-Ort. Das Schülerforschungszentrum Nordhessen SFN der Universität Kassel. (Klaus-Peter Haupt)
  • 5. Forschen im Freiland Lehr-/ Lernprojekte der Experimentier-Werkstatt Biologie FLOX der Universität Kassel (Claudia Wulff, Eva Lorenzana, Monique Meier)
  • 6. Das Kinderforscherzentrum HELLEUM: Eine außerschulische Lernwerkstatt für naturwissenschaftlichtechnische Bildung in der frühen Kindheit mit überregionaler Ausstrahlung (Olga Theisselmann, Hartmut Wedekind)
  • 7. Landauer Experimentier(s)pass – Ein Schülerlabor öffnet seine Türen (Björn Risch, Lisa Engl)
  • 8. Das Konzept Citizen Science – ein Ansatz für die Sachunterrichtsdidaktik (Svantje Schumann, Pascal Favre)
  • 9. „Machen wir hier was Praktisches…?“ Beratungsstellen als authentische Lernorte der Sexualerziehung - Beobachtungen zu Möglichkeiten, Grenzen, Kooperation und offene Fragen (Bernd Christmann, Martin Wazlawik)
  • 10. Vom Nutzen und Nachteil außerschulischen Lernens für das Leben (Thomas Diehl)
  • 11. WANDERTAG – nein danke?! Gedanken zu Begegnungen zwischen weiterführenden Schulen und Museen (Angela Kahre)
  • 12. Gedenkstätten – (K)Ein außerschulischer Lernort für die Grundschule? (Toni Simon, Detlef Pech)
  • 13. Bild-Betrachter-Dialoge mit und ohne Museum (Anna Maria Loffredo)
  • 14. Landwirtschaftliche Betriebe als regionale Lernorte - das Konzept des Lehrer-Landwirt-Tandems (Lars Paschold)
  • 15. Klimabildung in der freien Natur oder im Schulzimmer? (Felix Keller, Christina Colberg, Andreas Imhof)
  • 16. Das Thema „Plastikmüll“ am außerschulischen Lernort vermitteln (Sabrina Dämmer, Astrid Rank)
  • 17. „Click and Go“ – Integrierte Medienbildung an außerschulischen Lernorten mit mobilen Endgeräten (Katrin Seele)
  • 18. Nepal, Sri Lanka und Australien. Außerschulische Lernorte im Bildungsjahr der Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein (Annika Blichmann)
  • 19. Mittwochs geht es raus! Außerschulische Lernorte im Sport-Profil-Jahrgang der Schule am Hafen in Dortmund (Imo Gatz, Niamh Klaus, Stefanie Kuhlenkamp)
  • 20. Herausforderung außerschulischer Lernort – Theoretische Erkenntnisse und praktische Erfahrungen im Rahmen eines Hochschulseminars (Dietrich Karpa, Mandy Merkel)
  • 21. Lernwerkstätten als außercurriculare Lernorte in Schule und Hochschule (Sabrina Schude)
  • 22. Wenn Studierende von Schülerinnen und Schülern lernen und umgekehrt (Eva Kleß)
  • Teil - III Forschungsergebnisse zum Thema ‚Außerschulische Lernorte‘
  • 23. Zum Einfluss außerschulischer Lernorte auf einen nachhaltigen Erkenntnisgewinn im Geometrieunterricht der Grundschule (Kerstin Sitter)
  • 24. Der ganzheitliche Anstoß – wie eine Billardlernwerkstatt die Potenzialentfaltung von Schülerinnen und Schülern und die Unterrichts- und Schulentwicklung anregen kann. Ein- und Ausblicke einer wissenschaftlichen Begleitstudie (Heike Hagelgans)
  • 25. Sportunterricht zwischen Bildung und Freizeit. Ergebnisse und Analysen einer qualitativen Untersuchung zu sportiven Übergängen in Biografien von Jugendlichen (Roland Messmer, Ramona Amaro)
  • 26. Wie Religionslehrpersonen außerschulisches Lernen erleben (Katharina Kindermann, Ulrich Riegel)
  • 27. „Ich muss den Kindern eigentlich noch mehr Raum geben.“ Orientierungen von PädagogInnen eines außerschulischen Bildungsangebots (Frauke Gerstenberg)
  • Verlagsprogramm
  • U4

More of this series

    Related titles