Purchase access. Login

Träume der Gewalt

Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg

Anne D. Peiter

Cite this publication as

Anne D. Peiter, Träume der Gewalt (2019), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839445679

Tracked since 05/2018

74
downloads

Description / Abstract

Die Gewalt, die in der Kolonialzeit, im »Dritten Reich« und im Kalten Krieg schrittweise alle bis dahin bekannten Maße sprengte, erfordert ein Nachdenken, das diesem Unmaß Rechnung trägt. Anne D. Peiter präsentiert den Versuch, »unverhältnismäßig« zu lesen - und zwar auf quasi-juristische Weise. Scheinbar banale Details, die die kolonialen Massaker, den Genozid an den europäischen Juden sowie die Planung von Atomkriegen begleiteten, treten anhand unterschiedlichster Texte, Filme und Fotos ins Blickfeld. Das Ziel: durch Analysen von größter Genauigkeit das Kleinste zu neuer Erkennbarkeit zu vergrößern.

Description

Anne D. Peiter (Dr. habil.), geb. 1973, ist Germanistikdozentin an der Universität von La Réunion (Frankreich). Als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes promovierte sie an der Humboldt-Universität zu Berlin und wurde an der Sorbonne Nouvelle habilitiert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte der modernen Gewalt vom Kolonialismus bis zum Kalten Krieg sowie Shoah- und Exilliteratur.

Table of content

  • Cover
  • Inhalt
  • Teil 1: Nationalsozialismus
  • Danksagung
  • I. Zur Einleitung: Unverhältnismäßige Lektüren
  • II. Der erste Traum: Zugreisen in die Vernichtung
  • III. Der zweite Traum: Mit der Eisenbahn in den Ritualmord
  • IV. Der dritte Traum: Geschichten von Vertreibung
  • V. Statt einer Zusammenfassung: Züge, Puppen, Gleise heute
  • Teil 2: Kolonialismus
  • I. Zur Einleitung: Nachträumen des Unverhältnismäßigen
  • II. Der vierte Traum: Koloniale Gewaltherrschaft
  • III. Statt einer Zusammenfassung: Ständer und Exoskelett. Überlegungen zur Figur des Trägers in Becketts En attendant Godot
  • Teil 3: Kalter Krieg
  • I. Zur Einleitung: Methodik und inhaltlicher Überblick
  • II. Der fünfte Traum: Das atomare Inferno
  • III. Der sechste Traum: Fallbeil auf Knopfdruck
  • IV. Statt einer Zusammenfassung: Lösungen des Sowieso
  • Bibliographie
  • Register
  • Inhaltsverzeichnis

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)