Purchase access. Login

Eisige Helden

Kälte, Emotionen und Geschlecht in Literatur und Kunst vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart

Inge Stephan

Cite this publication as

Inge Stephan, Eisige Helden (2019), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839444924

Tracked since 05/2018

59
downloads

Description / Abstract

Seit der Jahrtausendwende ist eine auffällige Zunahme von Texten zu beobachten, in denen »Kälte« eine zentrale Rolle spielt. Literatur- und kulturgeschichtlich betrachtet ist (reale oder gefühlte) »Kälte« schon immer ein wichtiger Indikator im emotionalen Haushalt der Geschlechter gewesen. Eine systematische Untersuchung der Verbindungen zwischen den jeweiligen Kältephantasien und den herrschenden Geschlechterbildern allerdings fehlte bisher. Inge Stephan greift die Fragestellung nach der geschlechtsspezifischen Bedeutung der Kälteverhältnisse in einem erweiterten kulturgeschichtlichen Rahmen daher erstmals auf und liefert so - mit Fokus auf Texten der Gegenwart - eine Pionierstudie in einem bislang unerforschten Feld.

Description

Inge Stephan (Dr. phil.) ist Professorin im Ruhestand am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat zahlreiche Publikationen zur Feministischen Literaturwissenschaft, Genderforschung und Kulturgeschichte der Geschlechter veröffentlicht, das Graduiertenkolleg »Gender als Wissenskategorie« mitbegründet und hat mit Christina von Braun den Band »Gender @ Wissen« herausgegeben.

Table of content

  • Cover
  • Editorial
  • Inhalt
  • Einleitung: Die Pole sind in uns
  • Arktische Visionen
  • Winterreisen
  • Kalte Weiblichkeit
  • Männlichkeit in der Krise
  • Wettlauf in die Kälte
  • Verlierer und Opfer
  • Polarfrauen
  • Im Tausendjährigen Reich der Kälte
  • Am Nullpunkt
  • Eiskalte DDR
  • Nachbilder
  • Eisige Verhältnisse
  • Kälteszenarien
  • Grenzgänge
  • Cool bleiben
  • Verschwindende Landschaften
  • Frankenstein und seine Kinder
  • Metamorphosen in Weiß
  • Ausleitung: Schreiben ist auch ein Versuch gegen die Kälte
  • Bibliographie
  • Abbildungsverzeichnis
  • Personenregister

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)