Purchase access. Login

Die Weiterbildungsgesellschaft - Band 2

Cite this publication as

Die Weiterbildungsgesellschaft - Band 2 (1999), Ziel-Verlag, Augsburg, ISBN: 9783965570269

Tracked since 05/2018

13
downloads

Table of content

  • Die Weiterbildungsgesellschaft – Band 2
  • Inhalt
  • Einleitung: Tendenzen und Formen politischer Gestaltung. Rolf Arnold/Wiltrud Gieseke
  • Teil 1: Auflösung oder Weiterentwicklung der öffentlich verantworteten Weiterbildung?
  • I. Bildungsinstitutionen, Staat und selbstorganisiertes Lernen. Ekkehard Nuissl
  • II. Von der öffentlichen Verantwortung zum Weiterbildungsmarkt? Rudolf Tippelt
  • III. Veränderungen im Angebot diesseits und jenseits von Arbeit. Erhard Schlutz/Josef Schrader
  • IV. Entgrenzung des pädagogischen Handelns – eine »Optische Täuschung« Gesellschaftliche Institutionalisierung von Lernkontexten als Ausdifferenzierung intermediärer Grenzflächen. Ortfried Schäffler
  • V. Von der beruflichen Weiterbildung zur neuen organisations- und handlungsbezogenen allgemeinen Weiterbildung. Werner Markert
  • Teil 2: Aktuelle weiterbildungspolitische Tendenzen
  • VI. Bildungspolitische Interpretationen und Akzentsetzungen der Slogans vom lebenslangen Lernen. Wiltrud Gieseke
  • VII. Weiterbildung im parteipolitischen Diskurs – Gleichförmigkeiten, Kontroversen und Defizite. Jürgen Wittpoth
  • VIII. Aufbruch und Erneuerung? Die Weiterbildungspolitik der rot-grünen Koalition. Dorothee M. Meister
  • IX. Tendenzen in der Gesetzesentwicklung auf Länderebene. Detlef Kuhlenkamp
  • X. Die Weiterbildungspolitik des Bundes bis 1998. Johannes Sauer
  • XI. Europäische Konzeptionen zur Weiterbildung und ihre Konkretisierung in der Förderpolitik. Edgar Sauter/Uwe Grünewald
  • XII. Ohne Berufsausbildung zur permanenten Weiterbildung? – Zum gewandelten Verhältnis von Erstausbildung und Weiterbildung. Antonius Lipsmeier/Ute Clement
  • XIII. Wandel der Universitäten zu Selbst- und Fernstudieneinrichtungen – internationale Erfahrungen. Otto Peters
  • Stichwortverzeichnis

Related titles