Purchase access. Login

Global Goals Gemeinsam Lernen 3/2018

Gemeinsam Lernen 3/2018

Wolfgang Geisler, Matt Dearborn, Valentina Aversano-Dearborn, Kerstin Wilmans, Christin Godt, Bettina Büttgen, Agnes vom Hövel, Margret Rasfeld, Prof. Dr. Reinhold Leinfelder, Christian Hausner and Roland Grüttner

Cite this publication as

Wolfgang Geisler, Matt Dearborn, Valentina Aversano-Dearborn, Kerstin Wilmans, Christin Godt, Bettina Büttgen, Agnes vom Hövel, Margret Rasfeld, Prof. Dr. Reinhold Leinfelder, Christian Hausner, Roland Grüttner, Global Goals Gemeinsam Lernen 3/2018 (2018), Wochenschau Verlag, Schwalbach am Taunus, ISBN: 9783954141166 ISSN: 2364-8880, 2018 #3,

Description / Abstract

GEMEINSAM LERNEN ist eine pädagogische Fachzeitschrift für engagierte Pädagogen, Schulleitungen, Eltern, Politik, Wissenschaft und alle anderen Akteure im Bildungsbereich. Als Plattform für Debatten und Praxisberichte zur „Schule für alle“ bietet die Zeitschrift fundierte und sachliche Argumente für eine bessere, leistungsfähigere und demokratischere Schule. Es erscheinen vier Hefte jährlich.

Table of content

  • BEGINN
  • Global Goals
  • Das Anthropozän
  • Ein integratives Wissenschafts- und Bildungskonzept
  • Von Reinhold Leinfelder
  • Das Neue wagen. Für die Welt, in der wir leben wollen
  • Von Margret Rasfeld
  • „All people come together“
  • Ein Musikprojekt zu den Global Goals an der Gesamtschule Köln-Rodenkirchen
  • Von Agnes vom Hövel und Bettina Büttgen
  • „… und los! Lasst uns gemeinsam nach vorne gehen“
  • Die Global Goals aus Sicht einer Schülerin
  • Von Christin Godt
  • Bildung für Nachhaltigkeit innovativ umsetzen
  • Für eine in jeder Hinsicht zukunftsfähige Schule
  • Von Kerstin Wilmans und Christian Hausner
  • Das SDG 4 in der Praxis
  • Ein kleiner Wiener Verein setzt die großen UN-Ziele um
  • Von Valentina und Matt Aversano Dearborn
  • Projekt: Plant for the Planet –
  • „Stop talking,
  • Die Kinder von Izieu
  • Für Paul und Sascha
  • Von Wolfgang Geisler
  • Rezension ...
  • Menschenbild und Schulstruktur
  • Teil 2: Warum das Selbstverständliche hinterfragt werden muss
  • VON Roland Grüttner

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)