Purchase access. Login

Terrorismus in der Medienberichterstattung

Liane Rothenberger

Cite this publication as

Liane Rothenberger, Terrorismus in der Medienberichterstattung (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2018 #06, p.22

Tracked since 05/2018

31
downloads

Description / Abstract

Terrorismus trägt Kommunikation und den Wunsch nach Publizität als Grundelemente in sich. Der Terminus "Propaganda der Tat" verdeutlicht, dass Terrorist_innen versuchen, ihre Standpunkte und Botschaften durch medienwirksam inszenierte Gewaltakte an unschuldigen Zivilist_innen zu verbreiten - sei es über herkömmliche Medien oder über eigene Auftritte im Internet und in den Sozialen Medien.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)