Purchase access. Login

NDV - Rechtsprechungsdienst 04/2018

Cite this publication as

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.(Hg.), NDV - Rechtsprechungsdienst 04/2018 (2018), Lambertus Verlag, Freiburg, ISSN: 1430-5720, 2018 #4,

Tracked since 05/2018

1
downloads

Description / Abstract

Im Rechtsprechungsdienst des Deutschen Vereins (NDV-RD) wird die einschlägige Rechtsprechung zum Sozialrecht, v.a. zum Sozial- und Jugendhilferecht, zum Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende, zum Pflegeversicherungsrecht und zum Unterhaltsrecht, veröffentlicht. Der NDV-RD hat einen Umfang von 24 Seiten und dient dazu, die Fachöffentlichkeit schnell und aktuell über bundesweit relevante Entscheidungen zu informieren.

Table of content

  • Rechtsprechungsdienst Nr. 4/2018
  • Inhaltsverzeichnis -1
  • Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung)
  • Bundessozialgericht
  • Zugrundelegung eines Durchschnitts aus dem tatsächlichen Einkommen bei der abschließenden Entscheidung über die Festsetzung des ALG II (BSG, Urteil vom 30. März 2017, B 14 AS18/16 R)
  • Höhe der Leistungen nach dem SGB II bei Bedarfsgemeinschaft mit einer nach dem AsylbLG leistungsberechtigten Person (BSG, Urteil vom 12. Oktober 2017, B 4AS 37/16 R)
  • Keine Anrechnung des Wertes von Lebensmittelgutscheinen nach einer Aufhebung von Sanktionsbescheiden (BSG, Urteil vom 12. Oktober 2017, B 4AS 34/16 R)
  • Leistungsausschluss wegen Bezugs einer russischen Altersrente (BSG, Urteil vom 7. Dezember 2017, B 14AS 7/17 R)
  • Bundesverwaltungsgericht
  • Jugendhilferechtliche Förderung der schwerbehindertenrechtlichen Ausgleichsabgabe (BVerwG, Urteil vom 28. September 2017,5 C 13.16)
  • Ersatz von Aufwendungen für einen selbstbeschafften Platz in einer Kindertageseinrichtung (BVerwG, Urteil vom 26. Oktober 2017,5 C 19.16)
  • Keine Anwendbarkeit des im UVG enthaltenen Wohnsitzerfordernisses wegen Anwendungsvorrangs der Arbeitnehmerfreizügigkeit (BVerwG, Urteil vom 18. Dezember 2017,5 C 36.16)
  • Oberverwaltungsgerichte, Verwaltungsgerichtshöfe
  • Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht auch ohne Bezug von Sozialleistungen (OVG Lüneburg, Beschluss vom 29. November2017, 4 PA 356/17)

Related titles