Purchase access. Login

Kaisersturz

Deutschland im Herbst 1918

Lothar Machtan

Cite this publication as

Lothar Machtan, Kaisersturz (2018), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783806237610

Tracked since 05/2018

63
downloads
2
quotes

Description

Schon bevor das Kaiserreich in den Wirren von Kapitulation und Umsturzbewegung zerbrach, krankte es an politischer Führungslosigkeit: Die Entscheidungsträger, die es im Herbst 1918 retten wollten, wurden am Ende zu seinen Totengräbern, weil es ihnen an Tatkraft und Ideen fehlte. Mit stupender Quellenkenntnis und Einfühlungsvermögen in die Beweggründe der Hauptakteure zeichnet Lothar Machtan das Bild der deutschen Monarchie beim Tanz auf dem Vulkan. Dabei gerät vor allem das bizarre Zusammenspiel von Intrige und Politik im innersten Zirkel der Macht in den Blick: die Überlebensstrategie des deutschen Kaiserpaars, der politische Halbverrat des letzten kaiserlichen Kanzlers und der Vernunfts-Monarchismus von Ebert, dem Vorsitzenden der mächtigen SPD. Aber auch die Politik der Straße wird fokussiert, als Brandbeschleuniger bei diesem Countdown. So entsteht das spannende Szenario eines eigendynamischen „Kaisersturzes“, das den epochalen Umbruch von 1918 in ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Description

Das deutsche Volk hat im November 1918 nicht „auf ganzer Linie gesiegt“, wie Geschichtslegenden erzählen. Vielmehr ist damals ein politisches System eingestürzt: an Staatsversagen und Führungsschwäche der Verantwortlichen. Lothar Machtan zeigt, wie es zu diesem Verhängnis kam, und entwirft so das faszinierende Panorama eines historischen Umsturzes.

Description

Lothar Machtan ist emeritierter Professor für Neuere Geschichte an der Universität Bremen. Er forscht zur Kultur- und Politikgeschichte Deutschlands im 19. und 20. Jahrhundert. Machtan ist Autor für Spiegel, ZEIT und FAZ sowie Verfasser zahlreicher erfolgreicher Sachbücher.

Table of content

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Letzter Akt, der Kaiser betritt die Bühne
  • 1 Wer rettet das Kaiserreich?
  • Wilhelm II. – Der Autokrat
  • Prinz Max von Baden – Der letzte Kanzler des Kaisers
  • Fritz Ebert – Vernunftsmonarchist und Sozialistenführer
  • 2 Das Ende naht
  • Die Hohenzollern klammern sich an die Macht
  • Ein Prinz im Haifischbecken der Politik
  • Eberts Beitrag zum Ende der Monarchie
  • Totengräber wider Willen
  • 3 Die Revolution bricht los
  • Das Volk am Vorabend der Novemberrevolution
  • Das Wilhelminische Berlin unter der roten Fahne
  • 4 Auf den Hauptschauplätzen des Machtwechsels
  • Im Großen Hauptquartier: Wilhelms letzte Tage in Spa
  • In der Wilhelmstraße 77
  • Werkstatt der Revolution? Im deutschen Reichstag
  • Epilog
  • Anhang
  • Anmerkungen
  • Chronik zum Kaisersturz 1918
  • Abbildungsnachweis
  • Personenregister
  • Informationen zum Buch
  • Informationen zum Autor
  • Back Cover

Related titles

    More of this author(s)