Purchase access. Login

Genial lokal

So kommt die Ernährungswende in Bewegung: Mit einem Leitfaden zur Gründung von Ernährungsräten

Valentin Thurn, Gundula Oertel and Christine Pohl

Cite this publication as

Valentin Thurn, Gundula Oertel, Christine Pohl, Genial lokal (2018), oekom verlag, München, ISBN: 9783962384920

Tracked since 05/2018

275
downloads

Description / Abstract

Bioäpfel aus Argentinien, Brotteiglinge aus Litauen, Erdbeeren aus China. Essen hat meist eine weite Reise hinter sich, ehe es auf unseren Tellern landet. Längst ist es das Produkt einer global agierenden Agrar- und Lebensmittelindustrie. Das ist ökologischer Irrsinn und es macht arm: Menschen im globalen Süden im Wortsinn; die im globalen Norden an Wahlfreiheit und Mitbestimmungschancen.

Die Zeit ist reif ist für eine Ernährungswende. Doch die Politik zeigt wenig Engagement und so machen zivilgesellschaftliche Initiativen den Wandel zu ihrer Sache. Food Policy Councils liefern das Vorbild für die vielen hierzulande gegründeten 'Ernährungsräte'. Landwirte und Gärtnerinnen aus der Region setzen sich an einen Tisch mit Foodaktivisten aus der Stadt und Bürgerinnen und Bürgern, die wissen wollen, woher ihr Essen kommt. Ihre gemeinsame Forderung an die Politik heißt: Ernährungsdemokratie!

'Alle Macht den Räten!' lautet daher das Motto dieses Buches, das sich für eine möglichst weitgehende regionalisierte Lebensmittelversorgung einsetzt. Es versteht sich als 'Werkzeugkasten' für eine neue soziale Bewegung, die regionale Netzwerke zwischen Produzenten und Konsumenten knüpft und ihre Ziele im produktiven Dialog mit der Politik verfolgt – und zeigt, wie das geht!

Table of content

  • Genial lokal
  • Inhalt
  • Prolog. Ernährungsdemokratie jetzt!
  • Einleitung. Alle Macht den Räten?
  • Alles kann anders werden
  • Zivilgesellschaftliche Expertise füllt politische "Leerstellen"
  • Allmende statt Almosen!
  • Vernetzt denken und handeln
  • Teil 1
  • Kapitel 1: Was macht die Stadt satt?
  • Kapitel 2: "Fruchtbringende" Beziehungen zwischen Stadt und Land
  • Kapitel 3: Gutes Essen für alle?
  • Kapitel 4: Unsere Verantwortung für globale Gerechtigkeit
  • Kapitel 5: Von lokalen Lösungen zum systematischen Wandel
  • Teil 2
  • Kapitel 6: Leuchttürme der Ernährungswende
  • Kapitel 7: Die Welt der Ernährungsräte – wo gibt es was?
  • Kapitel 8: Tipps und Empfehlungen für Gründungsinitiativen
  • Service. Zum Nachforschen, Kontakteknüpfen und Weiterlesen – Quellen, Links und Adressen

Related titles

    More of this author(s)