Purchase access. Login

Wie ich dich lieben kann, wenn ich mich selbst liebe

Ein praktischer Ratgeber zu einer neuen Art von Beziehungen

Marshall B. Rosenberg

Cite this publication as

Marshall B. Rosenberg, Wie ich dich lieben kann, wenn ich mich selbst liebe (2016), Junfermann Verlag, Paderborn, ISBN: 9783955715595

Tracked since 05/2018

79
downloads

Description / Abstract

Liebe wird allgemein für ein starkes Gefühl gehalten, das wir für eine andere Person haben. Durch Marshall Rosenbergs Gewaltfreie Kommunikation wird uns jedoch ein völlig anderer und lebensbereichernder Zugang zur Liebe ermöglicht. Liebe ist nämlich etwas, das wir tun, etwas, das wir freiwillig und von Herzen geben. Es geht darum, völlig offen und ehrlich unserem Partner, unserer Familie und unseren Freunden zu offenbaren, was im Moment in uns lebendig ist. Menschen in aller Welt haben die Erfahrung machen können, daß die Liebe, nach der wir uns alle sehnen, durch eine Verbindung von Herz zu Herz, durch ein freudiges Geben und Nehmen entsteht. Marshall Rosenberg zeigt uns, wie wir Liebe geben und annehmen können, ohne Schuldgefühle und ohne uns zu etwas verpflichtet zu fühlen. Wir können entdecken, was in einem bestimmten Moment in einer anderen Person lebendig ist, können es empathisch aufnehmen und uns mit dem verbinden, was diese Person ausgedrückt hat und was sie sich wünscht. Auf diese Weise können ganz besondere Beziehungen entstehen, in denen es nicht darum geht, Liebe in irgendeiner Form zu beweisen.

Description

<P>Dr. Marshall B. Rosenberg (1934-2015) war international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des internationalen Center for Nonviolent Communication in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der Gewaltfreien Kommunikation hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. Dr. Rosenberg hat die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben.</P>

Table of content

  • Cover
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Ein typischer Konflikt
  • Zum Thema Ehe
  • Mit Hilfe von vier Fragen lernen
  • Kritik
  • Zwang
  • Von Herzen empfangen
  • Zuhören und Antworten in GFK
  • Rollenspiele
  • Eine Forderung hören
  • Unterbrich mich, wenn ich „zu viel“ spreche
  • „Was möchtest du von mir?“
  • Das Thema Ernährung
  • Herausfinden, was wir möchten
  • Wenn andere nichts entgegennehmen wollen
  • Streiten wir?
  • Ein Nein hören
  • Möchtest du das hören?
  • Gefühle und Bedürfnisse ausdrücken
  • Bestätigung
  • In der Öffentlichkeit darüber reden
  • In deiner Nähe verliere ich den Kontakt zu mir selbst
  • Eine Bitte aussprechen
  • Mit Sexismus oder Rassismus umgehen
  • Beschimpfungen
  • Wertschätzung ausdrücken
  • Was ist nötig, um die GFK anzuwenden?
  • Was das mit Liebe zu tun hat
  • Schlussfolgerungen
  • Eine Einladung
  • Informationen über zertifizierte GFK-Trainer/innen im deutschsprachigen Raum
  • Einige grundlegende Gefühle, die wir alle haben
  • Grundlegende Bedürfnisse, die wir alle teilen
  • Über das CNVC und die GFK
  • Wie Sie den GFK-Prozess anwenden können

Related titles

    More of this author(s)