Purchase access. Login

Meister Eckhart als Denker

Cite this publication as

Wolfgang Erb(Hg.), Norbert Fischer(Hg.), Meister Eckhart als Denker (2017), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170325166

Tracked since 05/2018

4
downloads

Description

Dr. Wolfgang Erb war wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Arbeitsschwerpunkt Religionsphilosophie und Interkulturelle Philosophie (Süd- und Ostasien) an der Katholischen Universität Eichstätt, Prof. Dr. Norbert Fischer lehrte dort Philosophische Grundfragen der Theologie.

Description / Abstract

Meister Eckhart war ein eigenständiger Denker der abendländischen Philosophie und Theologie, der als solcher noch nicht wirksam erfasst wurde - was mit den kirchlichen Prozessen und der Rezeption zusammenhängt, die ihn mit mystischen Schwärmereien in Verbindung gebracht haben. Dem "Aufbruch Meister Eckharts ins 21. Jahrhundert" (Georg Steer), den man dennoch erhoffen kann, soll dieser Band dienen. Dazu gehören die Besinnung auf die große abendländische Tradition (u. a. mit Aristoteles, Plotin, Origenes, Dionysius, Augustinus und Thomas von Aquin), Textinterpretationen und die unmittelbare Wirkungsgeschichte (Heinrich Seuse, Nikolaus von Kues, Martin Luther) sowie die denkerische Beziehung zu epochalen Figuren (Immanuel Kant, Edmund Husserl). Schließlich erfolgt ein Blick auf die Eckhart-Rezeption u. a. durch Rainer Maria Rilke, Martin Heidegger, Karl Rahner, Bernhard Welte und Joachim Kopper.

Table of content

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Norbert Fischer Wer sint, die got êrent? (Predigt 6). Zur leitenden Grundfrage Meister Eckharts. Hinführung zum Zentrum seines Denkens
  • Wolfgang Erb Meister Eckhart und die Mystik. Zum Denken über Meister Eckhart
  • Otto Karrer Das Gotteserlebnis bei Augustinus und Meister Eckhart1
  • Maximilian Brandt Hinweise zur Kommentierung zu Otto Karrer: Das Gotteserlebnis bei Augustinus und Meister Eckhart
  • Otto Langer Seelengrund. Meister Eckharts mystische Interpretation der aristotelisch-thomasischen Lehre von der Seele
  • Norbert Fischer Von einem Berühren Gottes im Geiste: attingere aliquantum mente deum (s. 117,5)
  • Ruedi Imbach Hinweise auf Eckharts Auslegung des Johannesevangeliums (Prolog und 1,38) im Vergleich mit Augustin und Thomas von Aquin
  • Georg Steer Meister Eckhart, ›Buch von geistiger Armut‹, ›Liber positionum‹ und ›Compendium theologicae veritatis‹ des Hugo Ripelin von Straßburg
  • Norbert Fischer ›Die rede der underscheidunge‹ als Eckharts ›Orientierung im Denken‹
  • Norbert Fischer Got und ich wir sîn ein / »Gott und ich wir sind eins« (Predigt 6). Zur philosophischen Deutung eines schwierigen Wortes Meister Eckharts
  • Karl Heinz Witte Meister Eckhart: Denken, Sein und Leben
  • Wolfgang Erb Meister Eckharts Schwierigkeiten mit dem magisterium cathedrae pastoralis in Köln und Avignon
  • Hans-Jürgen Müller Der Standpunktwechsel von der »Abenderkenntnis« des wilden zur »Morgenerkenntnis« des edlen Menschen in Seuses ›Buch der Wahrheit‹
  • Hermann Schnarr Über eine Beziehung des Nikolaus von Kues zu Meister Eckhart
  • Georg Steer Meister Eckhart und Martin Luther
  • Norbert Fischer Kants Idee »est Deus in nobis« und ihr Verhältnis zu Meister Eckhart. Zur Beziehung von Gott und Mensch in Kants kritischer Philosophie und bei Eckhart
  • Martina Roesner Abgeschiedenheit und Reduktion. Der Weg zum reinen Ich bei Meister Eckhart und Edmund Husserl
  • Ruprecht Wimmer Thomas Manns ökumenisches Gottesbild im späten Roman ›Der Erwählte‹ (1951)
  • Robert Luff Gedanken Meister Eckharts in der Lyrik Rainer Maria Rilkes
  • Friedrich-Wilhelm von Herrmann Gelassenheit im Denken Martin Heideggers
  • Albert Raffelt Karl Rahner, Meister Eckhart und die ›Deutsche Mystik‹
  • Jakub Sirovátka Bernhard Weltes Denken mit Meister Eckhart
  • Lutz Baumann Ruowe, abegescheidenheit und armuot. Die Eckhart-Deutung Joachim Koppers
  • Zusammenfassungen der Beiträge
  • Frederick Van Fleteren & Christian Göbel Contributors’ Summaries
  • Markus Werz Résumés des contributions
  • Pedro Jesús Teruel Resúmenes de las contribuciones
  • Alexei Krouglov & Ludmila Kryshtop Краткое резюме статей
  • Anhang erstellt von Kristiina Hartmann nach Vorarbeit von Jasmin Penninger
  • A. Siglen- und Abkürzungsverzeichnis
  • 1. Siglen der Werke von Meister Eckhart
  • 2. Siglen der Werke anderer Autoren
  • 3. Abkürzungsverzeichnis von Zeitschriften, Serien, Lexika
  • B. Literaturverzeichnis
  • 1. Quellen / Primärliteratur
  • 2. Studien / Sekundärliteratur
  • C. Personenregister
  • D. Sachregister

Related titles