Kinder und die Narrative der Straße im Hip-Hop

Mediale Inszenierungen und pädagogische Perspektiven

Oliver Kautny

Cite this publication as

Oliver Kautny, Kinder und die Narrative der Straße im Hip-Hop (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2018 #02, p.35

87
accesses
15
quotes

Description / Abstract

Bisweilen werden in den Erzählungen des Hip-Hop Kinder als zu jung eingeschätzt, um an dessen Kultur und dem teils gefahrvollen Leben auf der Straße teilzunehmen. Jedoch gibt es diverse Kindheitsbilder im Hip-Hop, wie beispielsweise die Narrative vom autonomen, kompetenten Straßenkind. Spielfilme und Klassiker des US-Rap dienen dem Autor dazu, die medialen Inszenierungen dieser Narrative zu diskutieren und deren pädagogischen Potenziale aufzuzeigen.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)