Purchase access. Login

GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4/2017

Cite this publication as

Edmund Budrich(Hg.), Sibylle Reinhardt(Hg.), Roland Sturm(Hg.), Stefan Liebig(Hg.), GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4/2017 (2017), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 16-5875, 2017 #4,

Description / Abstract

GWP erschließt die Fachwissenschaften Soziologie, Ökonomie und Politik für das sozialwissenschaftliche Studium und die Bildungspraxis. GWP macht das aktuelle Geschehen mittels wissenschaftlicher Analyse durchschaubar. GWP unterstützt Lernen und Lehre durch eine Vielfalt an Textsorten: Fachaufsätze, aktuelle Analysen, Essays und Kontroversen und mehr.

Table of content

  • BEGINN
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Online-Archiv
  • Thema: Konflikte, Bündnisse, Frieden
  • Meinung
  • Niedermayer: Die Bundestagswahl 2017: ein schwarzer Tag für die Volksparteien
  • Aktuelle Analyse
  • Bieber: Online-Wahlkampf zur Bundestagswahl
  • Renzsch: Die Neuregelung der Bund-Länder- Finanzbeziehungen ab 2020
  • Fachaufsatz
  • Stahl: Internationale Klimapolitik
  • Adorf: Die neuen Arbeiterparteien – Das Erfolgsmodell rechtspopulistischer Akteure in Zeiten von Austerität und Migration
  • Hippe: Warum werden Frauen (im Schnitt) niedriger bezahlt als Männer?
  • Bogumil/Garske/Gehne: Kommunale Mandatsträger: überaltert, überarbeitet und einflusslos? ‒ Neue Erkenntnisse zur Situation der lokalen Demokratie in Deutschland
  • Serie Demokratie in Deutschland
  • Gabriel: Politikverdrossenheit in Deutschland
  • Essay
  • Pühringer/Bäuerle/Engartner: Was denken (zukünftige) ÖkonomInnen?
  • Diskussion
  • Luhmann: Medien, Lüge und Demokratie
  • Kontrovers dokumentiert
  • Budrich: Streit um Diesel und Verbrennungsmotoren
  • Rechtsprechung kommentiert
  • Adamski: Flüchtlinge in der EU und europäische Solidarität
  • Politische Didaktik
  • Wohnig/De La Rosa/Elyazidi/Schmitt: Das Planspiel als Lern- und Reflexionsanlass von Repräsentationsprozessen im Kontext der „Flüchtlingskrise“
  • Fischer: Reflexion auf Werte in der Debatte über Flucht und Asyl – mit der Konfliktlinie „offene vs. geschlossene Gesellschaft“
  • Das besondere Buch
  • Behrmann: Politische Erziehung als Wissenschaftsaufgabe
  • Rezensionen
  • Reinhardt zu: Inken Heldt (2017): Die subjektive Dimension von Menschenrechten. Zu den Implikationen von Alltagsvorstellungen für die Politische Bildung. Wiesbaden
  • Reinhardt zu: Sophie Schmitt (2017): Jenseits des Hängemattenlandes. Arbeit und Arbeitslosigkeit aus der Sicht von Jugendlichen. Schwalbach/Ts.
  • Autorinnen und Autoren

Related titles