Purchase access. Login

ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 2/2017

Cite this publication as

Barbara Sieben(Hg.), Andrea Bührmann(Hg.), Ilona Ebbers(Hg.), Brigitte Halbfas(Hg.), Iris Koall(Hg.), ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 2/2017 (2017), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 2367-3060, 2017 #2,

Description / Abstract

Die ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management bietet ein Forum für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema der Vielfalt. Dabei steht sie für eine Bearbeitung des Themas aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und sucht dabei explizit Vielfalt in der Diversität. Gleichzeitig hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Beiträge aus der Praxis zu integrieren und damit sowohl wissenschaftlich Tätigen den Zugang zu Diskussionen in der Praxis zu ermöglichen, als auch der Praxis den Zugang zum Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu bieten.

Table of content

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Ortlieb/Rastetter/Sieben: Editorial
  • Sieben/Rastetter: Management research on gender and diversity in German-speaking countries: A stock-taking
  • Frieß: „Das ist nicht meine Genderforschung!“ Ein Appell an den Mut
  • Erfurt Sandhu/Geppert: Forschung mit Handlungsorientierung und gleichstellungspolitischer Relevanz. Gertraude Krell als Vorbild für die Gender- und Diversity-Studies
  • Sander/Sell: Herausforderung berufsbegleitendes Studium: Wie kann man(n und frau) es schaffen?
  • Hartz: Geschlecht und Gemeinschaft – Eine Spurensuche bei Pegida
  • Reichel: Praxisbeispiel Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin: Die Hochschulweiterbildung „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“
  • Gieselmann: Mit der „Diversity and Inclusion Vision“ den Wandel mitgestalten
  • Dix: Gleichstellungspolitik braucht eine strategische Ausrichtung! Das Praxisbeispiel Polizei Niedersachsen
  • Lüders/Kastner: Gleichbehandlung der Geschlechter im Arbeitsleben: Gleichbehandlungs-Check für Arbeitgeber
  • Dudek/Batram: Diversity in der Verwaltung: Vom Projekt zur Gesamtstrategie
  • Wendt/Dilg/Westermann: Das Praxisbeispiel Axel Springer. Die Mühen der Gebirge liegen hinter uns – vor uns liegen die Mühen der Ebene
  • von Hardenberg/Tote: Diversity in Deutschland. Studienergebnisse zum Stand von Diversity Management in Unternehmen und Institutionen
  • Pantelmann: Gedenkkolloquium für Gertraude Krell
  • Schmucker/Häseler: Formation, diversity, and performance of student teams of two: Some experimental evidence
  • Budde/Rißler: Praktiken des Ausschlusses aus der schulischen Leistungsordnung
  • Rothe: Wohin des Weges? Gender- und Diversitymanagement im Gesundheitswesen – am Beispiel eines Klinikums
  • Höppner/Frieß: Podiumsdiskussion: „Arriving and Staying, but how? – Prospects for Female Refugees in Hamburg”
  • Ortlieb/Nentwich: Symposium: „Nachhaltiger Wandel durch Diversity Management: Erkenntnisse heute, Wirkungen morgen?“
  • Call for Papers für Heft 2/2018. Themenschwerpunkt: Diversität und Transdisziplinarität
  • Dank an die Gutachter_innen

Related titles