Purchase access. Login

Gesammelte Schriften in 19 Bänden

Band 14: Aufsätze und andere Schriften I

Norbert Elias

Cite this publication as

Norbert Elias, Gesammelte Schriften in 19 Bänden (2006), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518736333

Tracked since 05/2018

886
downloads

Description / Abstract

Neben seinen großen Monographien hat Norbert Elias auch zahlreiche Aufsätze, Vorworte, Kommentare und Stellungnahmen geschrieben. Hier hat er sich zu aktuellen Fragen geäußert, hat Themen seiner großen Werke erprobt und Beiträge zu den soziologischen Debatten geliefert. In ihnen ist aber auch ein anderer Norbert Elias zu entdecken, der zum Beispiel kundig über seine Sammlung afrikanischer Masken schreibt, der die Genese des Marineberufs untersucht, der Werke von Autoren wie Thomas Morus und Karl Raimund Popper kommentiert, der Gedanken zum Problem der Arbeit formuliert, der über die Natur, den charismatischen Herrscher und die Furcht vor dem Tod schreibt.
In den drei Bänden Aufsätze und andere Schriften sind nun zum ersten Mal all diese Texte gemeinsam veröffentlicht. Die Zitate wurden überprüft, ein Variantenverzeichnis bietet alternative Versionen aus den verschiedenen Fassungen und ein Personen- und Sachregister erschließt alle Texte für den schnellen Zugriff. Gemeinsam geben die drei Bände Einblick in die faszinierende Spannbreite von Elias' Denken.

Description

<p>Norbert Elias (1897-1990) wurde am 22. Juni 1897 in Breslau geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte und nach dem 1. Weltkrieg Medizin und Philosophie studierte. Er promovierte bei Richard Hönigswald, wechselte bald zur Soziologie und wurde »inoffizieller Assistent« bei Karl Mannheim. 1933 floh er aus Deutschland über Paris nach England. Von 1954 bis 1962 war er Dozent für Soziologie an der Universität von Leicester, ab 1965 nahm er verschiedene Gastprofessuren unter anderem in Deutschland wahr; größere Anerkennung setzte hier aber erst mit der breiten Rezeption von <em>Über den Prozeß der Zivilisation </em>ein. 1977 erhielt er den Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main. Ab 1984 ließ er sich dauerhaft in Amsterdam nieder, wo er am 1. August 1990 starb.</p>

Table of content

  • [Cover]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • 1. Blick auf das Leben eines Ritters
  • Varianten und Zitationen
  • 2. Untersuchungen zur Genese des Marineberufs: I. Gentlemen und Tarpaulin
  • Literatur
  • 3. Untersuchung zum deutschen Judentum: Besprechung von Eva G. Reichmann Gollancz’ Hostages of civilisation: The social sources of National Socialist anti-semitism
  • Urbanisierung
  • 4. Die öffentliche Meinung in England
  • Anhang
  • Literatur
  • Varianten und Zitationen
  • 5. Nationale Eigentümlichkeiten der englischen öffentlichen Meinung
  • Literatur
  • Varianten und Zitationen
  • 6. Bericht über die Diskussion "Der Bruch mit dem Traditionalismus"
  • 7. Professions
  • 8. Auszüge aus dem Katalog zur Ausstellung "Afrikanische Kunst"
  • Einleitung
  • Masken
  • Muttergottheiten
  • Figuren der Baule
  • Figuren der Dogon
  • Figuren aus Nigeria
  • Figuren aus Nigeria mit kunstvollem Kopfschmuck
  • Fruchtbarkeitsfiguren der Ashanti
  • Figuren aus Messing und Bronze
  • 9. Stufen der Entwicklung der afrikanischen Kunst in sozialer und visueller Hinsicht
  • Literatur
  • 10. Wissenssoziologie: Neue Perspektiven
  • Teil I
  • Literatur
  • Teil II
  • Literatur
  • 11. Soziologie und Psychiatrie
  • Literatur
  • Varianten und Zitationen
  • 12. Prozesse der Staats- und Nationenbildung
  • Literatur
  • Varianten und Zitationen
  • 13. Wissenschaftstheorie und Geschichte der Wissenschaft: Anmerkungen zu einer aktuellen Diskussion
  • Literatur
  • 14. Die Dynamik des Bewußtseins als Teil der Dynamik von Gesellschaften
  • Literatur
  • 15. Auf dem Weg zu einer Theorie der Wissenschaften
  • Literatur
  • 16. Auf dem Weg zu einer Theorie der Gemeinschaften
  • Literatur
  • 17. Adorno-Rede: Respekt und Kritik
  • Literatur
  • 18. Zur Grundlegung einer Theorie sozialer Prozesse
  • 19. Drake und Doughty: Die Entwicklung eines Konflikts
  • Literatur
  • 20. Zum Begriff des Alltags
  • Literatur
  • Editorischer Bericht
  • Personen- und Sachregister

Related titles

    More of this author(s)