Purchase access. Login

Queer Pädagogik

Cite this publication as

Queer Pädagogik (2017), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISBN: 9783781555365

Tracked since 05/2018

265
downloads
14
quotes

Extract

Table of content

  • Karsten Kenklies Maximilian Waldmann (Hrsg.) Queer Pädagogik
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Franziska Förster: "Who am I to feel so free?" – Eine Einführung in den Begriff und das Denken von Queer
  • 1 Einstieg
  • 2 Genealogien
  • 3 Queere(nde) Theorie
  • 4 Queer in der Diskussion
  • 5 Queere(nde)s Denken
  • Literatur:
  • Marcus Felix: Begegnung als Methode. Zur Reduktion negativer Einstellungen durch direkten Kontakt in der Schule
  • 1 "Interaction typically increases liking"– Die Kontakthypothese
  • 2 Möglichkeiten des Intergruppenkontaktes in der Schule
  • 3 Zusammenfassung
  • Literatur:
  • Robert Pfützner: Unterwerfung – Aneignung – Verfügung. Zur pädagogischen Bedeutung queerer Räume
  • 1 Bildung
  • 2 Raum
  • 3 Raumbildung
  • 4 Schluss
  • Literatur:
  • Nadezda Krasniqi und Steff Kraut: Rassismus und Whitewashing im Namen von Queer – Für eine intersektionale queere Praxis
  • Decolonizing queer knowledge Kommentar von Nadezda Krasniqi
  • Selbstpositionierung
  • 1 Queer Pädagogik als Teil kritischer Wissenschaft. Queer und Intersektionalität, ein Widerspruch?
  • 2 Whitewashing des Queer-Begriffs
  • 3 Re_produktion von Rassismus in queeren Szenen
  • 4 Intersektionalität und Intervention. Bildung für weiße Queers
  • 5 Ausblick auf eine intersektionale queere Praxis in Pädagogik, Wissenschaft und Szene
  • Literatur:
  • Alexander Zwickies: Lebenslagen älterer schwuler Männer. Herausforderungen für die Soziale Altenarbeit und Altenbildung
  • 1 Vorbemerkungen
  • 2 Zur Studie
  • 3 Ergebnisse
  • 4 Ausblick
  • Literatur:
  • Maximilian Waldmann: Leibliches Selbst, entzogene Alterität und Fremderfahrung – drei unhintergehbare Ansprüche an eine queere Pädagogik
  • 1 Einleitung
  • 2 Zwei queerpädagogische Argumentationslinien
  • 3 Grundlegende und entgründende systematische Schwierigkeiten queerer Pädagogik
  • 4 Leiblichkeit und die Grenzen vergeschlechtlichender Praktiken
  • 5 Alterität, Fremdheit und Responsivität
  • 6 Ansprüche an eine queere Pädagogik
  • Literatur:
  • Karsten Kenklies: Grauzonen. Pädagogik als Queer-Wissenschaft
  • Literatur
  • Maia George Luna und Maximilian Waldmann: Dilemmata und Potentiale einer queeren Pädagogik – ein Diskussionsvorschlag
  • I.
  • II.
  • III.
  • IV.
  • V.
  • VI.
  • VII.
  • VIII.
  • Literatur
  • Autor_innenverzeichnis
  • Rückumschlag

Related titles