Purchase access. Login

Zeitschrift für Grundschulforschung 1/2 2014

Mathematik, Sachunterricht

Cite this publication as

Friederike Heinzel(Hg.), Margarete Götz(Hg.), Andreas Hartinger(Hg.), Maria Fölling-Albers(Hg.), Gisela Kammermeyer(Hg.), Georg Breidenstein(Hg.), Zeitschrift für Grundschulforschung 1/2 2014 (2014), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISSN: 1865-3553, 2014 #1,

Table of content

  • 18653553_ZfG_1-2014 Zeitschrift für Grundschulforschung Bildung im Elementar und Primarbereich 1-2014
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Anna Susanne Steinweg: Mathematikdidaktische Forschung im Grundschulbereich – Versuch einer Übersicht
  • 1. Zur Disziplin Mathematikdidaktik
  • 2. Historische Schlaglichter der Geschichte mathematikdidaktischer Forschung
  • 3. Aktuelle Grundpositionen der Mathematikdidaktik Grundschule
  • 4. Aktuelle Perspektiven der Forschung im Bereich der Mathematikdidaktik Grundschule
  • 5. Schlussbemerkungen
  • Literatur
  • Eva Knopp, Christoph Duchhardt, Timo Ehmke,Meike Grüßing, Aiso Heinze & Irene Neumann: Von Mengen, Zahlen und Operationen bis hin zu Daten und Zufall – Erprobung eines Itempools zum Erfassen der mathematischen Kompetenz von Kindergartenkindern
  • 1. Einleitung
  • 2. Die Erfassung mathematischer Kompetenz von Kindergartenkindern: ein Überblick
  • 3. Mathematische Kompetenz im Kindergartenalter: Konzeptualisierung und Operationalisierung
  • 4. Design zur Überprüfung der psychometrischen Qualität eines Itempools zur mathematischen Kompetenz von Kindergartenkindern
  • 5. Datenanalyse und Ergebnisse
  • 6. Diskussion
  • 7. Zusammenfassung
  • Literatur
  • Janina Reichelt & Jens Holger Lorenz: Evaluation eines mathematischen Frühförderprogramms
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Methode
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Zusammenfassung und Diskussion
  • Literatur
  • Marcus Nührenbörger & Dorothea Tubach: Verständnis mathematischer Zusammenhänge bei Kindern am Ende der Kita und zu Beginn der Grundschule
  • 1. Mathematik lernen vor und zu Beginn der Grundschule
  • 2. Erhebungsmethode
  • 3. Verstehen mathematischer Zusammenhänge in der Kita und Grundschule – 2 exemplarische Episoden zum Spiel „Wer hat mehr“
  • 4. Diskussion
  • Literatur
  • Stephanie Schuler & Gerald Wittmann Mathematiklernen im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule aus der Sicht von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen
  • 1. Mathematiklernen in Kindergarten und Grundschule
  • 2. Überzeugungen von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen
  • 3. Untersuchungsfragen und -design
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Zusammenfassung und Diskussion
  • Literatur
  • Stephanie Völker, Barbara Otto, Benjamin Fauth, Kristin Krajewski & Gerhard Büttner: Effekte einer kombinierten Förderung mathematischer Basiskompetenzen und selbstregulierten Lernens bei Risikokindern im Anfangsunterricht
  • 1. Die Entwicklung von Risikokindern im schulischen Kontext
  • 2. Theorie und aktueller Forschungsstand
  • 3. Fragestellung und Hypothesen
  • 4. Methode
  • 5. Statistisches Vorgehen
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Zusammenfassung und Diskussion
  • Literatur
  • Kathrin Köhler & Hedwig Gasteiger: Verschiedene unterrichtliche Vorgehensweisen bei der Erarbeitung des kleinen Einmaleins – Ergebnisse einer clusteranalytischen Klassifizierung von Lehrkräften
  • 1. Einleitung
  • 2. Theoretischer Hintergrund
  • 3. Explorative Fragebogenstudie zur Klassifizierung von Lehrkräften bezüglich unterrichtlicher Vorgehensweisen bei der Erarbeitung des kleinen Einmaleins
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Diskussion
  • Literatur
  • Astrid Neumann, Frances Beier & Silke Ruwisch: Schriftliches Begründen im Mathematikunterricht
  • 1. Einleitung
  • 2. Theoretischer Hintergrund
  • 3. Zielsetzung
  • 4. Studie
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Diskussion
  • Literatur
  • Götz Krummheuer & Marcus Schütte: Das Wechseln zwischen mathematischen Inhaltsbereichen – eine Kompetenz, die nicht in den Bildungsstandards steht
  • 1. Einleitung
  • 2. Methodisches Vorgehen der Datenerhebung und Analyse
  • 3. Die interaktionale Nische mathematischer Denkentwicklung (NMD)
  • 4. Empirische Analysen
  • 5. Ergebnisse
  • Literatur
  • Jens Kratzmann & Gabriele Faust (gest.): Die Bewährung der Einschulungsentscheidung im Laufe der Grundschulzeit aus Sicht der Eltern
  • 1. Hintergrund
  • 2. Methode
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Schlussfolgerungen und Interventionsmöglichkeiten
  • Literatur
  • Michaela Vogt & Margarete Götz: Professionswissen über Unterstufenschüler in der DDR
  • 1. Theoretische Grundlagen des Forschungsprojektes
  • 2. Ausgewählte Untersuchungsergebnisse
  • 3. Zusammenfassung
  • Literatur
  • Rezensionen
  • Frank Lipowsky, Gabriele Faust (gest.) & Claudia Kastens (Hrsg.): Persönlichkeits- und Lernentwicklung an staatlichen und privaten Grundschulen. Ergebnisse der PERLE-Studie zu den ersten beiden Schuljahren. Münster: Waxmann 2013, 200 S., 29,90 Euro / E-
  • Wolfgang Einsiedler, Maria Fölling-Albers, Helga Kelle & Katrin Lohrmann (Hrsg.): Standards und Forschungsstrategien in der empirischen Grundschulforschung. Eine Handreichung. Münster: Waxmann Verlag 2013, 164 Seiten, 19,90 Euro.
  • Rückumschlag
  • 18653553_ZfG_2-2014 Zeitschrift für Grundschulforschung Bildung im Elementar und Primarbereich 2-2014
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Joachim Kahlert Zwischen didaktischer Vernunft und inhaltlicher Beliebigkeit – Vielperspektivität im Sachunterricht
  • 1. Zwischen Widerfahrnis und verstehendem Erschließen – Kinder auf dem Weg zur Bildung
  • 2. Perspektivität in der Sachunterrichtsdidaktik
  • Literatur
  • Rieke Bitter Vorstellungen vom Lebendigen bei Vorschulkindern als Basis naturwissenschaftlichen Lernens
  • 1. Einleitung
  • 2. Stand der Forschung
  • 3. Untersuchungsmethode
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Diskussion
  • Literatur
  • Julia Flottmann, Britta Naber, Ina Plöger & Miriam Leuchter Erfassung sachunterrichtlich relevanter Wissenselemente in der Schuleingangsphase: Hebel, Statik und potenzielle Energie
  • 1. Sachunterrichtsplanung unter Berücksichtigung entwicklungspsychologischer Erkenntnisse
  • 2. Fachlicher Hintergrund: Hebel, Statik, potenzielle Energie
  • 3. Entwicklungspsychologische Forschungsbefunde in den drei Themenbereichen
  • 4. Aufgabenkontext und Aufgabenkomplexität
  • 5. Forschungsfragen
  • 6. Generelle Diskussion
  • Literatur
  • Jutta Wiesemann & Jochen Lange Wissen schaffen durch die Dinge? Ergebnisse aus einer ethnographischen Studie zur Materialität im Sachunterricht
  • 1. Einleitung
  • 2. Materialität des Sachunterrichts
  • 3. Materialität des Sachunterrichts als schulische Praxis
  • 4. Wissen schaffen durch die Dinge
  • Literatur
  • Katrin Lohrmann, Andreas Hartinger, Veronika Schwelle & Johannes Hartig Die Bedeutung der (Un-)Ähnlichkeit von Beispielen für den Aufbau von konzeptuellem Wissen
  • 1. Einleitung
  • 2. Stand der Forschung
  • 3. Forschungslücke, Forschungsfrage und Hypothese
  • 4. Methodisches Vorgehen
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Diskussion
  • Literatur
  • Katja Adl-Amini, Jasmin Decristan, Annika Lena Hondrich & Ilonca Hardy Umsetzung von peer-gestütztem Lernen durch Lehrkräfte im naturwissenschaftlichen Sachunterricht der Grundschule
  • 1. Theoretischer Hintergrund
  • 2. Fragestellungen und Hypothesen
  • 3. Methode
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Diskussion
  • Literatur
  • Christin Robisch, Steffen Tröbst & Kornelia Möller Hypothesenbezogene Schlussfolgerungen im Grundschulalter fördern
  • 1. Hypothesenbezogene Schlussfolgerungen
  • 2. Relevanz adäquater Schlussfolgerungen für den (Sach-)Unterricht
  • 3. Bedingungsfaktoren konditionalen Schlussfolgerns
  • 4. Die Förderung angemessener Schlussfolgerungen
  • 5. Experiment 1
  • 6. Experiment 2
  • 7. Zusammenfassung und Ausblick
  • Literatur
  • Andreas Hartinger, Patricia Grygier, Florian Ziegler, Harry Kullmann & Tobias Tretter Individuelle Förderung beim naturwissenschaftlichen Lernen im Sachunterricht der Grundschule
  • 1. Individuelle Förderung beim naturwissenschaftlichen Lernen
  • 2. Design und Methode
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Hartmut Giest & Ksenia Hintze Die Lehrstrategie des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten im Sachunterricht. Untersucht am Beispiel der Aneignung eines salutogenen Gesundheitsbegriffes
  • 1. Problemstellung
  • 2. Die Lehrstrategie des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten
  • 3. Fragestellung, Hypothesen und Methoden der Untersuchung
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Diskussion
  • 6. Fazit
  • Literatur
  • Katharina Pollmeier, Lena Mareike Walper, Kim Lange,Thilo Kleickmann & Kornelia Möller Vom Sachunterricht zum Fachunterricht – Physikbezogener Unterricht und Interessen im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe
  • 1. Rahmenbedingungen des naturwissenschaftlichen Unterrichts im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe
  • 2. Veränderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe
  • 3. Veränderung naturwissenschaftlicher Interessen im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe
  • 4. Fragestellung
  • 5. Methode
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Markus Peschel Individuelle Förderung beim naturwissenschaftlichen Lernen im Sachunterricht der Grundschule
  • 1. Ausgangslage
  • 2. Datenerhebung und Auswertung
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Fazit
  • Literatur
  • Martin Rothland Warum wollen Männer Grundschullehrer werden? Auf der Suche nach geschlechts- und lehramtsspezifischen berufswahlrelevanten Faktoren
  • 1. Einführung: „Jungen brauchen Männer!“
  • 2. Nichts für echte Männer?! Empirische Befunde zur Berufswahl Grundschullehramt
  • 3. Fragestellung
  • 4. Methode
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Diskussion
  • Literatur
  • Georg Breidenstein & Christin Menzel „Arbeitszeit ist zum Arbeiten da!“ Zur Arbeits-Terminologie im individualisierten Unterricht
  • 1. Das Forschungsprojekt und die Vorgehensweise
  • 2. Der Rekurs auf das „Arbeiten“ in Sprechakten von Lehrpersonen
  • 3. „Arbeiten“ in Schüleräußerungen
  • 4. Der Arbeitsbegriff in Klassenregeln
  • 5. Leistungen und Effekte des Arbeitsbegriffs für die Organisation des individualisierten Unterrichts
  • Literatur
  • Rezensionen
  • Andreas Nießeler Hans-Joachim Fischer, Hartmut Giest & Detlef Pech (Hrsg.) (2013): Der Sachunterricht und seine Didaktik. Bestände prüfen und Perspektiven entwickeln. Eva Gläser & Gudrun Schönknecht (Hrsg.) (2013): Sachunterricht in der Grundschule e
  • Rückumschlag

Related titles