Purchase access. Login

Die deutsch-italienische Kommunikation

Theorie und Praxis der Interkultur

Cite this publication as

Maria Paola Scialdone(Hg.), Claus Ehrhardt(Hg.), Die deutsch-italienische Kommunikation (2016), Waxmann Verlag, 48159 Münster, ISBN: 9783830976486

Tracked since 05/2018

5
downloads

Description / Abstract

Der Band dokumentiert die Beiträge eines Studientages zur deutsch-italienischen Kommunikation, der von den Herausgebern an der Universität Macerata organisiert wurde. In Vorträgen und Workshops wurden unterschiedliche Facetten des deutsch-italienischen Verhältnisses beleuchtet. Es ging um Themen wie: Formen der deutsch-italienischen Kooperation im Bildungswesen, Ansätze zur Vermittlung des Deutschen in Italien, (kontrastive) Forschungsmethoden oder wechselseitige Wahrnehmung der beiden Kulturen. In allen Beiträgen wurde Wert darauf gelegt, dass konkrete Beispiele im Mittelpunkt der Betrachtung stehen und eine Anbindung an praktische Unterrichtssituationen oder Forschungsanliegen deutlich wird. Il volume documenta i contributi di una giornata di studio dedicata alla comunicazione italo-tedesca organizzata dai curatori presso l’Università degli Studi di Macerata. Gli interventi gettano luce su diverse sfaccettature dei rapporti fra l’Italia e i paesi di lingua tedesca. Tra i temi trattati troviamo: forme di cooperazione italo-tedesca in ambito dell’istruzione; approcci alla diffusione del tedesco in Italia; metodi di ricerca (contrastivi) o la percezione reciproca delle due culture. In tutti i contributi emerge l’intenzione di porre al centro della riflessione anche esempi concreti, di fare collegamenti con situazioni didattiche pratiche o di mettere in evidenza desiderata di ricerca.

Table of content

  • Buchtitel
  • Inhalt
  • Die deutsch-italienische Kommunikation. Zur Einleitung (Claus Ehrhardt und Maria Paola Scialdone)
  • 1 Deutschland und Italien
  • 2 Deutsch-italienische Kommunikation
  • Bibliografie
  • Interkulturelle Textbezüge in der Presse. Die Präsenz der Bildzeitung in den italienischen Printmedien (Andrea Meta Birk)
  • Abstract
  • 1 Einleitung
  • 2 Häufigkeit der Textbezüge
  • 3 Thematische Einordnung der italienischen Zeitungstexte mit Verweisen auf Bild, SZ, FAZ, Welt und Tagesspiegel
  • 4 Die italienische und die deutsche journalistische Tradition im Vergleich
  • 5 Schlussbemerkung
  • Bibliografie
  • Krankheit als Tabu? Zum diskursiven Umgang mit Depressionen im deutschen Fußball (Claus Ehrhardt)
  • Abstract
  • 1 Einleitung
  • 2 Redeverbote in Deutschland? Kontext und Fragestellungen
  • 3 Fußball als Diskurs
  • 4 Tabus im Fußballdiskurs
  • 5 Der Fall Enke
  • 6 Fazit
  • Bibliografie
  • Kognitive Perspektiven auf den interkulturellen Fremdsprachenunterricht (Ulrike Reeg)
  • Abstract
  • 1 Rückblick
  • 2 Fremdsprachenunterricht als Handlungsraum
  • 3 Kognitionslinguistische Überlegungen für interkulturellen Fremdsprachenunterricht
  • 4 Ausblick
  • Bibliografie
  • Interkulturelle Kompetenzen beim Übersetzen touristischer Werbe- und Informationstexte (Ulrike A. Kaunzner)
  • Abstract
  • 1 Einleitende Gedanken
  • 2 Kultur und Übersetzung im Sprachunterricht
  • 3 Lernmodul: Übersetzen touristischer Werbe- und Informationstexte
  • 4 Ausblick
  • Bibliografie
  • Unmistakably German – Werbespots im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (Ulrike Simon)
  • Abstract
  • 1 Einleitung
  • 2 Begriffsbestimmung
  • 3 Werbespots im DaF-Unterricht
  • 4 Fallbeispiele
  • 5 Schluss
  • Bibliografie
  • Interkulturelle Spuren in DaF-Lehrwerken. Eine funktional-pragmatische Perspektive (Antonella Nardi)
  • Abstract
  • 1 Einführung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Das Korpus
  • 4 Die Resultate der Korpusanalyse
  • 5 Didaktische Vorschläge
  • 6 Zusammenfassung und Ausblick
  • Bibliografie
  • Ampliamento dell'orizzonte plurilingue. Il Quadro di Riferimento per gli Approcci Plurali (CARAP) (Anna Maria Curci)
  • Abstract
  • 1 Introduzione
  • 2 Da dove parte il CARAP?
  • 3 Il CARAP e le sue caratteristiche
  • 4 Gli strumenti del CARAP
  • 5 Le ricadute del CARAP: la banca dati
  • 6 Conclusioni
  • Bibliografia
  • Integriertes Sprach- und Fachlernen in Deutsch an Schulen in Italien (Hartmut Retzlaff und Ulrike Tietze)
  • Abstract
  • 1 Integriertes Sprachen- und Fachlernen: die aktuelle Entwicklung in Europa und in Italien
  • 2 Best-Practice-Projekte und die Entwicklung von CLILiG-Modulen
  • 3 Die Integration von CLILiG in Curriculum und Schulorganisation
  • 4 Die Ausbildung künftiger CLILiG-Lehrer in Italien
  • 5 Perspektiven von CLIL in Italien
  • Bibliografie
  • Declinare l'Altrove in tedesco Scrittori italiani in Germania
  • Grenzen der interkulturellen Kommunikation. Eine Phänomenologie der Fremdheitserfahrung in der Romantik
  • Abstract
  • 1 Einleitende Gedanken
  • 2 Theoretische Voraussetzungen
  • 3 Fremdheitserfahrung in der Romantik
  • 4 Fazit
  • Bibliografie
  • Autorinnen und Autoren

More of this series

    Related titles