Open Access

Risiko

Klaus Peter Japp
Download
Download

Cite this publication as

Klaus Peter Japp, Risiko (2000), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839400128

Tracked since 05/2018

51
downloads

Description

Der gesellschaftstheoretisch fundierte Risikobegriff geht von der Annahme aus, dass »Risiko« zu der Klasse von Problemen der modernen Gesellschaft gehört, die »quer« zu deren Funktionssystemen steht: Risiken können danach nicht auf ein spezielles Funktionssystem (Wirtschaft, Wissenschaft oder Politik etwa) konzentriert werden, sie sind strukturell mit dem System der modernen Gesellschaft verbunden. Wie in dem vorliegenden, auf die systemtheoretische Risikoforschung fokussierenden Band dargelegt wird, beziehen sich Forschungsprobleme wesentlich auf Verständigungschancen zwischen Entscheidern und Betroffenen, auf die »Rationalisierbarkeit« riskanter Entscheidungen und auf die Bedeutung nicht auflösbaren Nichtwissens. Im ökologischen Kontext kulminieren diese Aspekte zum unlösbaren Problem der »Selbstgefährdung der Gesellschaft«.

Description

Klaus Peter Japp ist Professor für Politische Kommunikation und Risikosoziologie an der Universität Bielefeld.

Review

»Der schmale Band informiert kundig und anspruchsvoll über Forschungsperspektiven sowie begriffliche und empirische Probleme der Risikoforschung.«
Soziologische Revue, Jahrgang 29 (2006)

License

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Open access statement

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License (CC BY-NC-ND 3.0)

Table of content

  • Cover Risiko
  • Inhalt
  • Begriffsgeschichte
  • Risikoversicherung und Versicherungsrisiko
  • Risikokonzepte und Risikokontexte
  • Risikowahrnehmung und Risikokommunikation
  • Rationalität
  • Zeitdimension: Zukunft
  • Moderne Zeiten
  • Zeitbindungen
  • Lernen
  • Sachdimension: Komplexität
  • Temporalisierung
  • Technologie
  • Regulierung
  • Sozialdimension: Dissens
  • Entscheider und Betroffene
  • Verständigung
  • Risikowahrnehmung
  • Gesellschaft
  • Beobachter
  • Zivilgesellschaft
  • Systemvertrauen
  • Anmerkungen
  • Literatur

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)