Purchase access. Login

Architekturtheorie heute

Jörg H. Gleiter

Cite this publication as

Jörg H. Gleiter, Architekturtheorie heute (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839408797

Tracked since 05/2018

28
downloads

Description / Abstract

Rücksichtslos drängen die digitalen Technologien heute allem und jedem ihre Logik auf. Sie lassen sich immer weniger auf die Bildschirme beschränken. So fordern sie gerade die Architektur als jene universale kulturelle Praxis heraus, durch welche die kulturelle Logik einer Zeit ihre Übersetzung in den Lebensalltag erfährt. In der Renaissance war es der Neoplatonismus, im Barock die Gegenreformation und in der Moderne die Maschinenrationalität, heute dagegen ist es die Logik der digitalen Technologien, die nach Aufnahme in den Gehalt der Architektur verlangt. Wo es keine Alternative dazu gibt, bedarf es der kritischen Reflexion der Grundlagen der Architektur heute.

Description

Jörg H. Gleiter (Dr.-Ing. habil.) ist Professor für Architekturtheorie an der Technischen Universität Berlin.

Review

»Den Reiz des schmalen Buchs macht der mitreißende intellektuelle Schwung von Gleiters dichter Darstellung aus: Das gilt für seine [...] Einführung in die jüngere Architektur und ihre Ideengeschichte, von der frühen Moderne über die Postmoderne bis hin zum Dekonstruktivismus und zum 'digital turn'.«
Frank Thinius, Süddeutsche Zeitung, 27./28.09.2008

Table of content

  • Cover Architekturtheorie heute
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einführung
  • Architekturtheorie heute
  • Bild und Zeichen
  • Finsternismomente. Architektur und die Dialektik des Lichts
  • Die Realität des Imaginären. Architektur und das digitale Bild
  • Stil und Ornament
  • Thematisierung oder Stil. Zur spekulativen Logik Oswald Mathias Ungers
  • Von Loos bis Eisenman. Kritische Theorie des Ornaments
  • Leibliche Symbolik
  • Die „Physiologie der Ästhetik“. Friedrich Nietzsche und die Architektur
  • Einfühlungsästhetik. Zur Psychologie der Architektur
  • Personenregister

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)