Open Access

Soziologiemagazin 1/2014

Download
Download

Cite this publication as

soziologiemagazin e.V.(Hg.), Soziologiemagazin 1/2014 (28.11.2020), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 2198-980X, 2014 #1,

Tracked since 05/2018

30
downloads

Description / Abstract

Deutschlandweites Magazin für Soziologiestudierende und Soziologieinteressierte. Mit dem Soziologiemagazin soll die Schnittstelle zwischen Studium und Nachwuchswissenschaft besetzt werden. Zu wechselnden Call4Papers können somit Studierende oder auch frische Nachwuchswissenschaftler_innen wissenschaftliche Artikel einreichen, die in einem anonymisierten Verfahren durch das Redaktionsteam und den Wissenschaftlichen Beirat ausgewählt und betreut werden. Das Soziologiemagazin gibt es als kostenloses eJournal (Open Access) sowie als gedruckte Ausgabe als Print-On-Demand.

Table of content

  • Aufruf: Macht mit! Schick uns deine Fotografien
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Experteninterview: Interview zu Krisen und Kongressen. Mit Prof. Dr. Stephan Lessenich
  • Feature
  • Boddenberg: Krise der Solidarität – Solidarität der Krise.
  • Lammers: Krise des Selbst
  • Engels: Lernen aus Krisen?
  • Fotofeature
  • Nötling: Burnout als Ausdruck von Kritik an sich wandelnden Strukturen
  • Fachliteratur zum Thema
  • Kleindienst: Das utopische Potenzial der Kunst
  • Schellnock: Ausdrucksformen der Krise um 1900
  • Rezension: Schlink zu: „Anton/Schetsche/Walter (Hrsg.): Konspiration“
  • Interview: Und was machst du so? Interview mit Dr. Tobias Lasner

Related titles