Purchase access. Login

Baumkronensicherungen

Günter Sinn

Cite this publication as

Günter Sinn, Baumkronensicherungen (2009), Verlag Eugen Ulmer, 70599 Stuttgart, ISBN: 9783800104055

Tracked since 05/2018

2
downloads

Description / Abstract

Praktische Hilfestellung für die Baumkronensicherung

Alle wichtigen Methoden und Sicherungssysteme
Grundlagen zur Verkehrssicherungspflicht
Einkomponenten- und Mehrkomponentensicherungen
Tabelle mit praxisnahen und überprüften Kräfteangaben

Dieses Buch vermittelt Ihnen alles Wissenswerte zum Thema Baumkronensicherungen. Alle wichtigen Methoden, Material- und Systemeigenschaften und ihr Einbau werden mittels prägnanter Darstellungen und Fotografien erläutert. Eine Tabelle mit allen praxisnahen und überprüften Kräfteangaben und die neuesten Erkenntnissen zur Wirkungsweise statischer und dynamischer Systeme, machen dieses Buch zu einem praktischen Helfer, um im Einzelfall Möglichkeiten und Gefahren abzuwägen und das optimale System zu finden.

Table of content

  • Cover
  • Titelseite
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung
  • 1 Warum Baumkronensicherungen?
  • 1.1 Zur Funktion von Baumkronensicherungen
  • 1.2 Verkehrssicherungspflicht bei Bäumen
  • 1.3 Nachweis sicherheitsrelevanter Eigenschaften von Kronensicherungen
  • 1.4 Beispiele statischer Defizite bei Bäumen
  • 1.5 Bisherige Sicherheitslösungen
  • 2 Kronensicherungen heute
  • 2.1 Verletzungsfrei einbaubare Schlaufensysteme
  • 2.2 Unterscheidungsmerkmale von Kronensicherungen
  • 2.3 Verwendungsarten von Kronensicherungen
  • 2.4 Mehrere Sicherungsebenen
  • 2.5 Eigenschaften der Kunststoffe, die für Kronensicherungen verwendet werden
  • 2.6 Systemeigenschaften verletzungsfreier Kronensicherungssysteme
  • 2.7 Zur Bruchlast von Kronensicherungen
  • 2.8 Bruchlastprüfung
  • 2.9 Zur Dauerlast von PES-Gurtbandsicherungen
  • 2.10 Zugspannung statischer Kronensicherungen
  • 2.11 Die Bewegung der Baumkrone und Wirkung dynamischer Kronensicherungen
  • 2.12 Bewegungsspielraum statischer Kronensicherungen
  • 2.13 Zur Selbstverstärkung durch Schwingung im Niedriglastbereich
  • 2.14 Ruckdämpfung
  • 2.15 Schwingungsdämpfende Eigenschaften von Kronensicherungen – Dynamische Systeme
  • 2.16 Welcher Spielraum ergibt sich durch den Seildurchhang?
  • 2.17 Verbindungsarten
  • 2.18 Einbauhöhe
  • 2.19 Ermittlung der Bemessung von Bruchsicherungen
  • 2.20 Tabellenwerte (Erfahrungswerte) für dynamische Kronensicherungen aus der ZTV-Baumpflege 2006
  • 2.21 Berechnung der Resttragfähigkeit einer schräg geführten Baumkronensicherung
  • 2.22 Zum Auffangen herabstürzender Baumteile
  • 2.23 Bemessung der Tragsicherung
  • 2.24 Gewichtskraftberechnungen von Stämmlingen verschiedener Baumarten
  • 2.25 Empfohlene Bruchlasten von Trag-/Haltesicherungen
  • 2.26 Hinweise zu Vertragsunterlagen und Anforderungen an Kronensicherungssysteme
  • 3 Einkomponenten- und Mehrkomponentensicherungen
  • 3.1 Das Einkomponenten-Gurtbandsystem
  • 3.2 Das Einkomponenten-Hohltausystem
  • 3.3 Das Mehrkomponenten-Doppelgurtsystem
  • 3.4 Zeitaufwand für den Einbau von Kronensicherungssystemen
  • 3.5 Materialkostenvergleich verschiedener Kronensicherungssysteme, Bruchlasten 4 Tonnen
  • 3.6 Zubehör und Besonderheiten von Kronensicherungen
  • Service
  • Kräfteangaben
  • Literaturverzeichnis
  • Bildquellen
  • Register
  • Impressum

Related titles

    More of this author(s)