Purchase access. Login

Freizeitenevaluation

Wolfgang Ilg

Cite this publication as

Wolfgang Ilg, Freizeitenevaluation (19.09.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0012-0332, 2008 #3, p.101

Tracked since 05/2018

17
downloads

Description / Abstract

Wolfgang Ilg stellt ein ursprünglich aus der Evangelischen Jugend stammendes Verfahren zur Auswertung von Jugendfreizeiten und Internationalen Begegnungen vor. Dargestellt wird die Methodik eines softwaregestützten, praxistauglichen Evaluationsverfahrens, das über die Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich ist. Die von Experten der Jugendarbeit und Jugendforschung entwickelte Software ist standardisiert, lässt aber auch ganz individuelle Überprüfungen zu, sie ist professionell angelegt und zugleich kostenlos. Der Autor weist auf die Vorteile dieses Evaluationsverfahrens für Veranstalter von Freizeiten und Jugendbegegnungen hin und ordnet das bundesweit zur Verfügung stehende Instrument in die Geschichte der Freizeitenevaluation ein.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)