Purchase access. Login

Das Hospiz-Buch

Cite this publication as

Johann-Christoph Student(Hg.), Das Hospiz-Buch (2000), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784122236

Tracked since 05/2018

49
downloads
8
quotes

Description

Wenn es um entscheidende Verbesserungen der Situation sterbender und trauernder Menschen geht, ist "Hospiz" auch in Deutschland zu einem Begriff geworden. Für dieses Buch hat sich ein interdisziplinäres Team von Hospiz-Fachleuten zusammengefunden, um die Geschichte, Ideen, Projekte, Entwicklungen und Perspektiven der deutschen Hospizbewegung umfassend darzustellen. Das Vorwort schrieb Elisabeth Kübler-Ross.
Überall dort, wo der ganzheitliche Ansatz der Hospizbewegung wirksam wird, wächst die Bereitschaft, die Wünsche sterbender Menschen wahr- und ernst zu nehmen. Hieraus entwickelt sich für immer mehr Menschen die Möglichkeit, auch in ihren letzten Tagen zu Hause zu leben. Verwirklicht wird dies durch eine fürsorglich-liebevolle Gemeinschaft von Helfern (ÄrztInnen, Pflegekräfte, SozialarbeiterInnen, SeelsorgerInnen u.a.), die in diesem Buch z.T. auf sehr persönliche Weise zu Wort kommen. Darüber hinaus gibt das Buch eine Fülle praktischer Hinweise für die konkrete Arbeit mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Nicht zuletzt findet sich darin eine aktuelle Darstellung der Finanzierungsmöglichkeiten solcher Dienste unter dem Einschluss der Pflegeversicherung.

Als gedrucktes Buch vergriffen. Jetzt als ebook wieder lieferbar.

Description

Dr. med. Johann-Christoph Student leitet das Evangelische Hospiz in Stuttgart.

Description

Wenn es um entscheidende Verbesserungen der Situation sterbender und trauernder Menschen geht, ist "Hospiz" auch in Deutschland zu einem Begriff geworden. Für dieses Buch hat sich ein interdisziplinäres Team von Hospiz-Fachleuten zusammengefunden, um die Geschichte, Ideen, Projekte, Entwicklungen und Perspektiven der deutschen Hospizbewegung umfassend darzustellen. Das Vorwort schrieb Elisabeth Kübler-Ross.
Überall dort, wo der ganzheitliche Ansatz der Hospizbewegung wirksam wird, wächst die Bereitschaft, die Wünsche sterbender Menschen wahr- und ernst zu nehmen. Hieraus entwickelt sich für immer mehr Menschen die Möglichkeit, auch in ihren letzten Tagen zu Hause zu leben. Verwirklicht wird dies durch eine fürsorglich-liebevolle Gemeinschaft von Helfern (ÄrztInnen, Pflegekräfte, SozialarbeiterInnen, SeelsorgerInnen u.a.), die in diesem Buch z.T. auf sehr persönliche Weise zu Wort kommen. Darüber hinaus gibt das Buch eine Fülle praktischer Hinweise für die konkrete Arbeit mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Nicht zuletzt findet sich darin eine aktuelle Darstellung der Finanzierungsmöglichkeiten solcher Dienste unter dem Einschluss der Pflegeversicherung.

Als gedrucktes Buch vergriffen. Jetzt als ebook wieder lieferbar.

Extract

Table of content

  • Das Hospiz-Buch
  • Inhalt
  • Vorwort von Elisabeth Kübler-Ross zur 1. Auflage
  • Zur Einführung in die 4. Auflage
  • Trennen und zusammenfügen - persönliche Erfahrungen auf dem Wege zur Hospizarbeit
  • Was ist ein Hospiz?
  • Die Anfänge der deutschen Hospizbewegung
  • Entwicklung und Perspektiven der Hospizbewegung in Deutschland
  • Hospiz-Formen in Deutschland
  • Von der Hospiz-Initiative zum Hospiz
  • Brückenschwestern - kompetente Hilfe und Unterstützung für schwerkranke und sterbende Tumorpatienten und ihre Angehörigen
  • "Leben in einen würdevollen Tod begleiten" Die Arbeit des Hospizes Stuttgart
  • Die Palliativstation des Malteser Krankenhauses Bonn-Hardtberg
  • Ein Tageshospiz
  • Die Hospiz-Betreuung von Kindern
  • Die Integration der Hospiz-Idee in bestehende Institutionen
  • Hospiz-Arbeit im Krankenhaus - Das Projekt Spes Viva
  • Hospizarbeit in Pflegeheimen - Sitzwachengruppen in Stuttgart
  • Die wichtigsten Berufsgruppen im Hospiz
  • Sterbebegleitung als Aufgabe des Arztes
  • Die Pflegenden
  • Die Rolle der Sozialarbeiterin
  • Der Seelsorger als Betreuer des sterbenden Mitmenschen und seiner Familie
  • Die freiwilligen Helferinnen und Helfer
  • Die Rolle der freiwilligen Helferinnen und Helfer
  • Ernie stirbt an AIDS
  • Willst Du meine Mutter sein?
  • Zu Hause sterben
  • Die Angehörigen
  • Hilfen für die Helfenden
  • Die Finanzierung der Hospizarbeit
  • Hospizarbeit im Finanzierungsmix
  • Praktische Hinweise für den Alltag der Hospizarbeit
  • Vorbereitungen zur Rückkehr eines sterbenden Menschen nach Hause
  • Wie kann ich mit der Hospizarbeit beginnen?
  • Empfehlungen für Vorbereitungskursevon ehrenamtlichen Helferinnen und Helfernzur Begleitung Schwerstkranker und Sterbenderim kirchlichen Bereich
  • Stellungnahme zum Problem des Austrocknens von sterbenden Menschen
  • Mustersatzung für einen eingetragenen, gemeinnützigen Hospizverein
  • Anschriften überregionaler deutscher Hospiz-Vereinigungen
  • Literaturverzeichnis
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Related titles