Purchase access. Login

Pro-Age oder Anti-Aging?

Altern im Fokus der modernen Medizin

Cite this publication as

Silke Schicktanz(Hg.), Mark Schweda(Hg.), Pro-Age oder Anti-Aging? (2012), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593412344

Tracked since 05/2018

223
downloads
2
quotes

Table of content

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Im Spannungsfeld von Pro-Age und Anti-Aging: Interdisziplinäre Diskurse über das Altern und die Rolle der Medizin – Silke Schicktanz/Mark Schweda
  • I. Imaginationen – Konzeptionen – Visionen
  • Das Unbehagen an der Medikalisierung: Theoretische und ethische Aspekte der biomedizinischen Altersplanung – Mark Schweda/Silke Schicktanz
  • Die Würde des Alters: Leitbilder aus der Philosophiegeschichte – Otfried Höffe
  • Strategien der Selbstregulation: Gesundheit im Alter aus entwicklungspsychologischer Perspektive – Susanne Wurm
  • Prävention ohne Ende? Eine soziologische Bestandsaufnahme neuer Alter(n)spolitiken – Silke van Dyk/Stefanie Graefe
  • Die Funktion von Altersgrenzen: Medizinrechtliche Probleme – Gunnar Duttge
  • Alt in Amerika: Zur bioethischen Debatte in den USA – Mary V. Rorty/Anita Silvers
  • II. Limitationen – Adaptionen – Kompensationen
  • Der letzte Lebensabschnitt: Verläufe, Bedarf und Konzepteaus Sicht der Versorgungsforschung – Nils Schneider/Katharina Klindtworth
  • Entwicklung mit Hindernissen: Zur Disziplingeschichte der Geriatrie – Simone Moses
  • Demenz als Ende der Personalität? Plädoyer für eine Ethik der Relationalität – Verena Wetzstein
  • Auf einem anderen Planeten: Kulturanthropologische Überlegungen zur Zurechenbarkeit am Lebensende – Haim Hazan
  • Grenzen setzen? Altersrationierung und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen – Markus Zimmermann-Acklin
  • ›Recycling des Lebenszyklus‹: Zur Gerechtigkeit zwischen den Generationen – Harry R. Moody
  • III. Manipulationen – Modifikationen – Extensionen
  • Eine neue Medizin- und Alternskultur: Technikfolgenabschätzung der Anti-Aging-Medizin – Astrid Stuckelberger
  • Probleme der Risikobewertung: Die Beispiele Hormonbehandlung und Telomeraseforschung – Mark Schweda/Anastasia Weiß
  • Medikalisierung des Alterns in der Frühen Neuzeit? Eine historische Differenzierung – Daniel Schäfer
  • Jenseits von gesund und krank: Ethische Einwände gegen Anti-Aging als Medizin – Tobias Eichinger
  • Zwischen Aktivität und Scham: Eine kultur- und emotionssoziologische Perspektive auf die Anti-Aging-Medizin – Frank Adloff
  • Verdrängung der Endlichkeit: Eine existenzphilosophische Reflexion der Anti-Aging-Medizin – Claudia Bozzaro
  • Danksagung
  • Autorinnen und Autoren
  • Sachregister

More of this series

    Related titles