Normative Paradoxien und Dilemmata in der Gedenkstättenpädagogik

Zur Analyse von Normkonflikten in einer „Erziehung nach Auschwitz“

Paul Vehse

Diese Publikation zitieren

Paul Vehse, Normative Paradoxien und Dilemmata in der Gedenkstättenpädagogik (14.07.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2024 #4, S.482

4
Accesses

Beschreibung / Abstract

Normativität stellt nicht nur für die Pädagogik, sondern auch für die erziehungswissenschaftliche Forschung eine Herausforderung dar. Der Beitrag befasst sich mit der Frage, wie die Forschung sich zu auch von ihr selbst geteilten Normen in ein analytisches Verhältnis setzen kann. Aus methodologischer Perspektive wird anhand empirischen Materials aus einem gedenkstättenpädagogischen Forschungsprojekt für die Analyse von Normkonflikten plädiert sowie eine moralische Differenzierung und Reflexion von Normkonflikten vorgeschlagen.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor