Open Access

Kinderschutz in der Sozialen Arbeit

Sexuellen Missbrauch erkennen und handeln

Julia Gebrande und Kerstin Claus
Download
Download

Diese Publikation zitieren

Julia Gebrande, Kerstin Claus, Kinderschutz in der Sozialen Arbeit (19.06.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2024 #6, S.91

255
Accesses

Beschreibung / Abstract

Im Interview betont Kerstin Claus, Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), die Notwendigkeit, den Kinderschutz in der Hochschullehre der Sozialen Arbeit zu stärken. Insbesondere der Umgang mit sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen muss verpflichtend gelehrt werden. Künftige Fachkräfte der Sozialen Arbeit müssen in der Lage sein, Anzeichen einer Gefährdung durch sexuelle Gewalt zu erkennen und vernetzt handeln zu können, um das Kindeswohl zu schützen. Ziel sollte sein, Kinderschutz zukünftig als Pflichtstoff fest zu verankern.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor