Anklage und Entlastung: Zur Ethik und Psychologie der Rede über Verantwortung

Roland Reichenbach

Diese Publikation zitieren

Roland Reichenbach, Anklage und Entlastung: Zur Ethik und Psychologie der Rede über Verantwortung (09.02.2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2023 #1, S.31

Getrackt seit 05/2018

19
Accesses

Beschreibung / Abstract

Der Beitrag diskutiert ethische und psychologische Aspekte des Verantwortungsbegriffs. Im ersten Teil wird auf die rhetorischen Wurzeln desselben verwiesen. Danach werden im zweiten Teil formale Bestimmungen oder Argumente zum Verantwortungskonzept vorgetragen, die weiter aufzeigen, wie wenig Schlüsse daraus – außer in einem negativen Sinn – für konkrete Zuschreibungen von Verantwortung gezogen werden können. Schließlich wird im dritten Teil auf die psychologische Kultur des Umgangs mit Verantwortungszuschreibungen eingegangen und behauptet, dass darin das Motiv der Selbstentschuldung eine zentrale Rolle spielt.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor