Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis

Perspektiven aus der ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit

Diese Publikation zitieren

Cornelia Dlabaja(Hg.), Karina Fernandez(Hg.), Julia Hofmann(Hg.), Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis (2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISBN: 9783779968283

Getrackt seit 05/2018

392
Accesses
8
Quotes

Beschreibung / Abstract

Das Buch bietet eine Übersicht über aktuelle Themenfelder und Ansätze der Ungleichheitsforschung unter besonderer Berücksichtigung der österreichischen Forschungslandschaft. Ziel ist die soziologische Auseinandersetzung mit Phänomenen sozialer Ungleichheit in der Gegenwartsgesellschaft sowie den Möglichkeiten ihrer Analyse und Kritik.
Behandelt werden die Themen Globale Ungleichheit, Armut, Vermögensverteilung, Ungleichheitsrelationen in der Erwerbsgesellschaft, der Wohlfahrtsstaat im Umbruch, Bildungsungleichheiten in der Wissensgesellschaft, Kultur und soziale Ungleichheit, Stadt und soziale Ungleichheit, Identität und Ethnizität. In theoretischer Hinsicht werden feministische Perspektiven auf Ungleichheit, die Psychologisierung von Ungleichheiten sowie intersektionale Perspektiven aufgegriffen.

Beschreibung

Cornelia Dlabaja ist Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Wien und hat zuvor sechs Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Ethnologie gearbeitet. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Stadt- und Raumforschung, soziale Ungleichheiten, Gender- und Migrationsforschung.
Dr. Karina Fernandez ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz.
Julia Hofmann ist promovierte Soziologin und arbeitet in der Arbeiterkammer Wien sowie als Lektorin an der Universität Wien und der FH Campus Wien. Ihre Schwerpunkte umfas-sen soziale Ungleichheit, Arbeit und Arbeitsbeziehungen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Historische Betrachtungen sozialer Ungleichheit(en)
  • Zukünftige Entwicklungen und Ausrichtung des Sammelbandes
  • Zur Arbeit der Sektion Soziale Ungleichheit
  • Aufbau des Bands und der Beiträge
  • 1. Arbeit und soziale Ungleichheit
  • 1.1 Einleitung
  • 1.2 Historische Entwicklungen
  • 1.3 Aktuelle Debatten und Fragestellungen: Heterogene Arbeitswelten
  • 1.4 Fazit
  • 2. (Sorge-)Arbeit, Geschlecht und soziale Ungleichheit
  • 2.1 Einleitung
  • 2.2 Theoretische Schlüsselkonzepte
  • 2.3 Aktuelle Diskussionen um Sorge(arbeit)
  • 2.4 Fazit
  • 3. Politische Teilhabe und soziale Ungleichheit
  • 3.1 Einleitung und Eingrenzung des Themas
  • 3.2 Konzeptionelle Überlegungen
  • 3.3 Historischer Abriss
  • 3.4 Weiterentwicklungen und Fragestellungen
  • 3.5 Aktuelle Forschung und Strategien
  • 4. Sozialpolitik und soziale Ungleichheit
  • 4.1 Einleitung
  • 4.2 Theoretische Erklärungen
  • 4.3 Aktuelle österreichische Forschungen zur Sozialpolitik und sozialer Ungleichheit in Österreich
  • 4.4 Schluss
  • 5. Bildung und soziale Ungleichheit
  • 5.1 Einleitung
  • 5.2 Historischer Abriss
  • 5.3 Aktuelle Theorien und Fragestellungen
  • 5.4 Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
  • 6. Globale Ungleichheit
  • 6.1 Einleitung
  • 6.2 Historische Entwicklung
  • 6.3 Theorien und Fragestellungen
  • 6.4 Ausgewählte Forschungsfelder globaler Ungleichheit
  • 6.5 Lösungsansätze
  • 6.6 Zum Schluss
  • 7. Aktuelle Armutsforschung in Österreich und soziale Ungleichheit
  • 7.1 Einführung
  • 7.2 Von den Einkommenskonzepten zu Prekarisierung und Capability Approach
  • 7.3 Armut im multidimensionalen Mehrebenen-Modell der Ressourcentheorie
  • 7.4 Armut als Exklusion und fehlende politische Teilhabe an der Gesellschaft
  • 7.5 Armut, Diskriminierung und Beschämung
  • 7.6 Armut, Armutsbekämpfung und ihre Interventionen
  • 7.7 Anregungen für neue Wege der Armutsforschung
  • 8. Reichtum und soziale Ungleichheit
  • 8.1 Einleitung
  • 8.2 Geschichte der Reichtums- und Vermögensforschung
  • 8.3 Die zeitgenössische soziologische Reichtums- und Vermögensforschung
  • 8.4 Aktuelle Fragestellungen und empirische Erkenntnisse der soziologischen Reichtums- und Vermögensforschung mit Österreichbezug
  • 8.5 Zukunftsthemen der soziologischen Reichtums- und Vermögensforschung?
  • 9. Stadt und soziale Ungleichheit
  • 9.1 Einleitung
  • 9.2 Historische Perspektivierungen von Stadt und Ungleichheit und sozialer Bewegungen in der Stadt
  • 9.3 Urbane Ungleichheiten im Wandel der Arbeitsgesellschaft und Klimakrise
  • 9.4 Raumtheoretisch fundierte Analyse sozialer Ungleichheiten
  • 9.5 Aktuelle Debatten der ungleichheitsbezogenen Stadt- und Wohnbauforschung
  • 9.6 Lösungswege und Ausblick auf soziale Ungleichheiten in Zeiten der Klimakrise
  • 10. Migration und soziale Ungleichheit
  • 10.1 Einleitung
  • 10.2 Migrationssoziologie und soziale Ungleichheiten: Die historische Entwicklung eines Forschungsfeldes
  • 10.3 Aktuelle Forschungsansätze und Themenfelder in der Migrationsforschung
  • 10.4 Migrationssoziologische Ungleichheitsforschung in der Praxis
  • 10.5 Lösungsansätze gegen soziale Ungleichheiten
  • 11. Kultur und soziale Ungleichheit
  • 11.1 Einleitung
  • 11.2 Historische Entwicklung
  • 11.3 Aktuelle Theorien und Fragestellungen
  • 11.4 Exemplarische kultursoziologische Forschung
  • 12. Intersektionalität und soziale Ungleichheit
  • 12.1 Einleitung
  • 12.2 Entstehungskontext von Intersektionalität
  • 12.3 Diversität, Fallstricke und Potenziale von Intersektionalität
  • 12.4 Intersektionale Perspektive auf Arbeitsteilung
  • 12.5 Beispiele aus der Forschung zu migrantischer Arbeit
  • 12.6 Schlussfolgerungen
  • 13. Psychologisierung sozialer Ungleichheiten
  • 13.1 Einleitung
  • 13.2 Historische Entwicklung: Politische Hoffnungen und Enttäuschungen des Psychobooms
  • 13.3 Aktuelle Theorien: Psychologisierung und Psychologisierungskritik in der Gegenwartsgesellschaft
  • 13.4 Psychologisierung von Geschlechterungleichheiten?
  • 13.5 Wie umgehen mit den psychosozialen Bedingungen und Folgen sozialer Ungleichheit?
  • Zu den Autor*innen

Ähnliche Titel