Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Demokratiebildung – das Projekt Demokratiebus

Blandine Ehrl

Diese Publikation zitieren

Blandine Ehrl, Demokratiebildung – das Projekt Demokratiebus (29.09.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0012-0332, 2021 #9, S.375

Getrackt seit 05/2018

5
Downloads

Beschreibung / Abstract

Blandine Ehrl stellt im zweiten Beitrag das Projekt Demokratiebus vor, das im Zusammenhang mit kommunalen und sonstigen Wahlen eine Gesprächsplattform und kurzweilige, niederschwellige Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene anbietet. Es steht exemplarisch für Projekte und Aktionen von Jugendringen, die im Rahmen der Politischen Jugendbildung gesellschaftliche und politische Abläufe für junge Menschen verständlich und erfahrbar machen und sie zu politischer Beteiligung und Positionierung motivieren. Entstanden ist das Projekt 2020 im Vorfeld der Kommunalwahlen in Bayern als eine Form Politischer Jugendbildung im öffentlichen Raum. Der Demokratiebus war an den jugendlichen Lebenswelten ausgerichtet und achtete auf parteipolitische Neutralität. Die Autorin berichtet, wie das Projekt konkret abgelaufen ist, welche Methoden zum Einsatz kamen und wie der Einsatz organisiert wurde.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor