Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Methoden in der Politikwissenschaft

Rolf Frankenberger

Diese Publikation zitieren

Rolf Frankenberger, Methoden in der Politikwissenschaft (2021), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170234888

Getrackt seit 05/2018

268
Accesses
2
Quotes

Beschreibung

Dr. Rolf Frankenberger lehrt am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen.

Beschreibung / Abstract

Jede Wissenschaft braucht Methoden, mit denen sich gesicherte und nachprüfbare Erkenntnisse erzielen lassen. Die Wahl der angemessenen Methode ist einer der entscheidenden Punkte bei der Entwicklung eines Forschungsdesigns, sei es einer Hausarbeit oder ein größer angelegtes Projekt, regelt sie doch zentrale Aspekte von der Fallauswahl bis hin zur Datenauswertung.
Rolf Frankenberger bietet einen umfassenden Überblick über die methodologischen Grundlagen und die zentralen Methoden der Politikwissenschaft. Studierende finden hier prägnante Erläuterungen zu den theoretischen Grundlagen sowie zu praktischen Anwendungsbereichen und Vor- und Nachteilen zentraler Methoden. Die annotierte Literatur gibt zudem Hinweise für ein vertieftes Studium, so dass das Buch auch für Postgraduierte eine zentrale Ressource ist.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Dank
  • 1 Einleitung
  • 2 Was ist Wissenschaft? Eine kurze Annäherung
  • 2.1 Theorien als wichtige Grundelemente
  • 2.2 Bausteine wissenschaftlichen Arbeitens: einige Definitionen
  • 2.3 Methoden als Werkzeugkasten der Forschung
  • 3 Wie ist empirisch fundierte Erkenntnis möglich?
  • 3.1 Sozialwissenschaftliche Grundpositionen
  • 3.2 Induktion und Deduktion
  • 3.3 Qualitative und quantitative Herangehensweisen
  • 4 Politik als Gegenstandsbereich
  • 4.1 Wissenschaftliche Politikbegriffe
  • 4.2 Metatheoretische Positionen in der Politikwissenschaft
  • 4.3 Dimensionen und Analyseebenen von Politik
  • 4.4 Politikwissenschaft als Erfahrungswissenschaft
  • 5 Der Forschungsprozess – eine Abfolge von Entscheidungen
  • 5.1 Quantitative Ansätze
  • 5.2 Qualitative Ansätze
  • 5.3 Verallgemeinerbare Gütekriterien?
  • 6 Gleiches Thema, unterschiedliche Herangehensweisen – Qualitative und quantitative Analyse von Demokratieverständnissen .
  • 6.1 Demokratiezufriedenheit und Demokratieverständnisse: ein quantitativer Zugang
  • 6.2 Demokratieverständnisse und Demokratiezufriedenheit: ein qualitativer Zugang
  • 6.3 Stärken und Schwächen zusammengefasst
  • 7 Methoden und ihre Einsatzbereiche in der Politikwissenschaft
  • 7.1 Methoden der Datenerhebung
  • 7.2 Qualitative Methoden der Datenauswertung
  • 7.3 Quantitative Methoden der Datenanalyse
  • 8 Annotierte Literatur
  • 9 Anmerkungen
  • 10 Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor