Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Rassismus, Rechtspopulismus, Rechtsextremismus – Fachdiskurse, Analysen und Befunde

Schahrzad Farrokhzad

Diese Publikation zitieren

Schahrzad Farrokhzad, Rassismus, Rechtspopulismus, Rechtsextremismus – Fachdiskurse, Analysen und Befunde (05.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1432-6000, 2021 #2, S.100

Getrackt seit 05/2018

59
Accesses

Beschreibung / Abstract

"Ziel dieses Beitrags ist es, Einblicke in aktuelle Fachdiskurse und empirische Befunde zu den Phänomenen „Rassismus“, „Rechtspopulismus“ und „Rechtsextremismus“ und ihren Brückenspektren zu geben und diese zu diskutieren. Der Begriff „Brückenspektren“ verdeutlicht hierbei, dass Ungleichwertigkeitsideologien wie Rassismus, völkischer Nationalismus, autoritäre und antidemokratische Haltungen Phänomene sind, die nicht nur im politischen Rechtsaußenspektrum vorzufinden sind. Vielmehr lassen sich solche Einstellungen mindestens in fragmentierter Form auch bei Personen und in Strukturen identifizieren, die sich diesem Spektrum nicht notwendigerweise zurechnen lassen, sondern bis weit in die sog. „Mitte der Gesellschaft“ reichen, wie Einstellungsuntersuchungen zeigen. Im Zuge der Corona-Pandemie lässt sich zudem eine Weiterentwicklung und weitere Verbreitung solcher Ideologien, oftmals in Verbindung mit Verschwörungsmythen, feststellen. Im Beitrag werden aktuelle Theorien, Debatten und gesellschaftliche Entwicklungen in knapper Form aufgearbeitet und daraus resultierende Konsequenzen im Sinne von Handlungsperspektiven zur Diskussion gestellt."

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor