Open Access

Zur Verbindung des Ästhetischen, Subjektiven und Politischen: Partizipative Prozesse mit dem Forumtheater in der Sozialen Arbeit

Michael Wrentschur
Download
Download

Diese Publikation zitieren

Michael Wrentschur, Zur Verbindung des Ästhetischen, Subjektiven und Politischen: Partizipative Prozesse mit dem Forumtheater in der Sozialen Arbeit (25.06.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 2628-4502, 2021 #1, S.181

Getrackt seit 05/2018

36
Downloads

Beschreibung / Abstract

Im Zentrum des Beitrages stehen Konzeption und Verfahrensweisen des Forumtheaters, einer interaktiven und partizipativen Theaterform des „Theaters der Unterdrückten“. Forumtheater eröffnet ästhetische Räume und Prozesse zur Bearbeitung und Veränderung diskriminierender, ausgrenzender und unterdrückender Interaktionen und Strukturen und will so zu umfassender gesellschaftlicher Teilhabe und gleichberechtigter politischer Partizipation von marginalisierten gesellschaftlichen Gruppen beitragen. Damit folgt Forumtheater der Idee eines kulturellen Mandats Sozialer Arbeit und verbindet sich mit einer auf Partizipation, Empowerment und Repolitisierung orientierten Sozialen Arbeit konzeptionell und praktisch. Dies wird mit Beispielen und Ergebnissen aus Forumtheaterprojekten veranschaulicht und belegt.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor