Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

»Die Soziale Arbeit war lange Zeit nicht forschungsaffin«

– aber das hat sich deutlich geändert!

Thomas Rauschenbach und Michael Böwer

Diese Publikation zitieren

Thomas Rauschenbach, Michael Böwer, »Die Soziale Arbeit war lange Zeit nicht forschungsaffin« (14.04.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2021 #4, S.89

Getrackt seit 05/2018

13
Downloads
1
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im Herbst 2020 spricht Michael Böwer als Teil des Redaktionsteams des sozialmagazins mit Thomas Rauschenbach – dem scheidenden Direktor des Deutschen Jugendinstituts in München. Über viele Jahre hat Rauschenbach sozialpädagogische Forschung dort auf den Weg gebracht und ausgebaut. Im Interview blickt er zurück auf das Studieren in den 1970er Jahren, wie ihn Hans Thiersch geprägt und worauf Lothar Böhnisch ihn gebracht hat, wie sich Soziale Arbeit verändert hat und welche Zukunftsaufgaben er sieht.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor