Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Der Doppeltraktat über die Eucharistie unter dem Namen des Albertus Magnus

Albert Fries

Diese Publikation zitieren

Albert Fries, Der Doppeltraktat über die Eucharistie unter dem Namen des Albertus Magnus (1984), Aschendorff Verlag, Münster, ISBN: 9783402198162

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Title
  • INHALT
  • QUELLEN
  • LITERATUR
  • VORWORT
  • Kapitel I. BEZEUGUNG
  • 1. Kataloge der Dominikaner-Schriftsteller
  • 2. Das Zeugnis der Handschriften
  • 3. Literarische Zeugnisse
  • Kapitel II. "SELBSTZITATIONEN"
  • Kapitel III. ZITATIONEN
  • 1. ,,Benedictus in Regula"
  • 2. Bartholomäus-Evangelium
  • 3. Sequenz. ,,Ave, praeclara maris stella"
  • Kapitel IV. ZUSCHREIBUNGEN
  • 1. Meß-Gloria
  • 2. Ein Vergil-Zitat
  • 3. Ein Zitat über die Freude der Buße
  • 4. Die Beschreibung des Sakraments durch Augustinus dem Beda zugesprochen
  • 5. Ein Bernhard-Zitat als Gregorius-Sentenz.
  • 6. Die von Petrus Lombardus zusammengestellte Begriffibestimmung des Sakraments
  • 7. ,,Spirituale esse", dem in CD bei der Akzidentienjrage entscheidendeBedeutung zukommt
  • Kapitel V. LITERARISCHE ABHÄNGIGKEIT VON ALBERT
  • 1. Gleichförmigkeit mit dem Willen Gottes
  • 2. Weizenbrot als Materie der Eucharistie
  • 3. Cant. 5, 14
  • 4. Ein gemeinsames Avicenna-Zitat
  • 6. Sieben Bedeutungen von "pascha"
  • 7. Die Eucharistie ein Sakrament
  • Kapitel VI. AUSDRUCK
  • 1. Bescheidenheitsformeln
  • 2. Anklang an eine Sequenz
  • 3. Indagari
  • 4. ,,Sanctitatis perfector"
  • 5. "Collecta"
  • 6. "Vappa"
  • 7. "Tredecima"
  • 8. ,,Appendentia"
  • 9. ,,proceres"
  • 10. Prandium - coena
  • Kapitel VII. LITURGISCHES
  • 1. Niedere Weihen
  • 2. Schlußsegen
  • 3. Bußakt vor der Kommunion der Gläubigen
  • 4. Dreifaltigkeitspräfation
  • 5. Kerzen in der Evangeliumsprozession
  • Kapitel VIII. DIE MESSERKLÄRUNG UND DIE MESSPREDIGTEN SOWIE DIE LEGENDA (AUREA) DES IACOBUS A V ARAGINE (VARAZZE)
  • 1. Meßerklärung und Jakobs Meßpredigten
  • 2. Meßerklärung und Jakobs Legenda
  • Kapitel IX. MARIOLOGISCHES
  • Kapitel X. LINDERUNG DER HÖLLENSTRAFE
  • KAPITEL XI. ANDERE LEHREN
  • 1. Essenszeit
  • 2. Rememorative Meßallegorese
  • 3. Der verpflichtende Charakter des Glaubensartikels
  • 4. Verknüpfung von Glaubensartikeln
  • 5. Apostellisten
  • 6. Eucharistie im Credo
  • 7. Segnung beim Letzten Abendmahl
  • 8. Vier "uniones" (Augustinus) im Meßopfer
  • 9. Mehrzahl oder Einzigkeil der Erbsünde im Menschen
  • 10. Wie oft Jesus Blut vergossen hat.
  • 11. Acedia
  • 12. Wandlung - ein Wunder?
  • 13. Christus Haupt oder auch Herz der Kirche?
  • 14. Symbolik der drei Hostienteile
  • 15. Cherubim und Seraphim
  • 16. Wirksamkeit der Erlösung
  • 17. Ob Jesus selber beim Letzten Abendmahl kommuniziert hat
  • 18. Sollemnia concilia
  • 19. "Opus secundae diei"
  • Kapitel XII. "ACCIDENTIA IN SACRAMENTO"
  • 1. Verwerfung des ,,sine subiecto"
  • 2. Der erste Grund gegen das ,,sine subiecto ".
  • 3. Der zweite Grund gegen das subjektlose "accidens".
  • 4. Der dritte Grund gegen die sulljektlosen "accidentia".
  • 5. Rolle. des Wunders in der Theologie mit Bezug auf die Akzidentien.
  • 6. Auseinandersetzung mit den Gründen für das ,,sine subiecto".
  • 7. Nährwert der eucharistischen Gestalten
  • 8. Weiterbestehen der sakramentalen "accidentia"
  • Kapitel XIII. "FRACTIO"
  • Kapitel XIV. ZUSAMMENFASSUNG

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor