Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Konsens und Rezeption

Verfassungsprinzipien der Kirche im Basler Konziliarismus. Mit Edition ausgewählter Texte

Werner Krämer

Diese Publikation zitieren

Werner Krämer, Konsens und Rezeption (1980), Aschendorff Verlag, Münster, ISBN: 9783402198100

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • * ZEICHENERKLÄRUNG FÜR DEN TEXTANHANG
  • Title
  • Vorwort
  • Inhaltsübersicht
  • EINFÜHRUNG
  • 1. Begriffsklärung und Forschungsansatz
  • 2. Methode und Aufbau der Arbeit
  • Erstes Kapitel. DER DISPUT UM DIE KIRCHENVERFASSUNG BEI DEM ERSTEN BASLER REFORMVERSUCH
  • 1. Die Reformdekrete des Konstanzer Konzils als Richtschnur
  • 2. Die Leitideen der Kirchenreform
  • 3. Die Verhandlungen über die Ämterbesetzungen
  • 4. Ekklesiologische Grundsatzdiskussion
  • 5. Das Wahldekret zur Erneuerung der Seelsorge
  • 6. Zusammenfassung
  • Zweites Kapitel. SYSTEMATISIERUNG DER EKKLESIOLOGIE IN DER KONTROVERSE MIT DEM HUSSITISCHEN KIRCHENBEGRIFF
  • 1. Erste Stellungnahmen zur hussitischen Lehre
  • 2. Die Vorbereitung des Konzils auf die Glaubensgespräche
  • 3. Die Verhandlungen mit den Böhmen
  • 4. Derhussitische Kirchenbegriff
  • 5. Der erste dogmatische Kirchentraktat in der Geschichte der Theologie
  • Drittes Kapitel. DIE VERMITTLERROLLE DES PRÄSIDENTEN JULIAN CESARINI IN DEN WICHTIGSTEN ETAPPEN DES KONZILS
  • 1. Amtsergreifung und erste diplomatische Schritte
  • 2. Cesarinis Kampf gegen die erste Auflösung des Konzils
  • 3. Cesarini als Theoretiker des konziliaren Gedankens
  • 4. Unterstützung des Papstes in der Präsidentenfrage
  • 5. Vermittlungen zwischen Kurie und Konzil
  • 6. Scheitern der Kompromißpolitik und zwangsläufige Spaltung des Konzils
  • 7. Parteienstreit
  • 8. Ergebnis
  • Exkurs
  • Viertes Kapitel. DIE SUKZESSIVE HINWENDUNG DES JOHANNES VON RAGUSA ZUR KONZILSIDEE
  • 1 . Lehrtätigkeit in Paris und Reformeifer auf dem Konzil von Siena
  • 2. Theologische Arbeiten auf dem Konzil von Basel
  • 3. Stellungnahme zur Präsidentenfrage
  • 4. Als Konzilsgesandter in Konstantinopel
  • 5. Parteigänger der Basler
  • 6. Systematisierung der Konzilsarbeiten
  • Fünftes Kapitel. DIE STUFENWEISE SYSTEMATISIERUNG DES BASLER KONZILIARISMUS DURCH JOHANNES VON SEGOVIA
  • 1. Theologische Arbeiten in Salamanca
  • 2. Rezeption der konziliaristischen Theorie
  • 3. Theoretisches Aufarbeiten der bisherigen Entwicklung
  • 4. Die dogmatische Darstellung der Kirche
  • 5. Kirchenpolitische Publikationen
  • 6. Die Spätwerke
  • 7. Rückblick
  • Sechstes Kapitel. KIRCHENTHEORIE IM WANDEL DER POLITISCHEN EINSTELLUNG BEI NIKOLAUS VON KUES
  • 1. Die historische Methode als neues Instrument der Wahrheitsfondung
  • 2. Von der allgemeinen Eintracht
  • 3. Die politische Wende zur Kurie
  • 4. Die geistige Wende zur Metaphysik
  • 5. Kontinuität in der ekklesiologischen Grundhaltung?
  • Siebtes Kapitel. STANDPUNKTE UND ENTWICKLUNGSGESCHICHTEN WEITERER ANHÄNGER UND WICHTIGER GEGNER DER KONZILSIDEE
  • 1. Heymeric van den Velde
  • 2. Heinrich Toke
  • 3. Johannes Gonzalez, Bischof von Cadiz
  • 4. Johannes Mauroux, Titularpatriarch von Antiochien
  • 5. johannes von Palomar
  • 6. Johannes von Torquemada
  • 7. Heinrich Kalteisen
  • Achtes Kapitel. VERFASSUNGSPRINZIPIEN DER GLAUBENSSOZIETÄT IN SYSTEMATISCHEM ÜBERBLICK
  • I. Das Fundament der universalkirchlichen Einheit
  • 2. Ausprägungen des Rep,räsentationsprinzips
  • 3. Der Konsens im Konzil als Ausdruck des consensus fidelium
  • 4. Die Rezeption als Mitentscheidungsprinzip der Ortskirchen
  • 5. Schlußbemerkung
  • TEXTANHANG
  • Henricus Toke. Conclusiones tractatus de ecclesiamilitanti catholica
  • Johannes de Rokycana. Replica de sancta communione, pars 3: De ecclesia
  • Johannes Ragusa. Tractatus de ecclesia
  • Johannes de Segovia. Repetitio de superioritate et excellentia supremae potestatisecclesiasticae et spiritualis ad regiam temporalem
  • Johannes de Segovia. Tractatus decem avisamentorum ex Sacra Scriptura deinsuperabili sanctitate ecclesiae et suprema generalisconcilii auctoritate
  • Johannes des Segovia. Excerptum I: De differentia ,et superioritate supremaepotestatis spiritualis et laicalis
  • Johannes de Segovia. Excerptum Il: Super materiam haeresis
  • Johannes de Segovia. Excerptum III: De novo regno~ quod est ecclesia
  • Johannes de Segovia. Excerptum IV: Viae ad convertendum infidelesac fideles confirmandum de veritate fidlei cathölicae
  • Johannis de Segovia. Excerptum V: Septern notabilia super materiahaeresis attendenda
  • Henricus Kalteisen. Errores Amedistarum
  • ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
  • QUELLEN- UND LITERATURVERZEICHNIS
  • HANDSCHRIFTENVERZEICHNIS
  • NAMENSREGISTER
  • SACHREGISTER

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor