Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Literaturgeschichte des Alten Testaments

Eine Einführung

Konrad Schmid

Diese Publikation zitieren

Konrad Schmid, Literaturgeschichte des Alten Testaments (2021), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534746408

Getrackt seit 05/2018

479
Downloads

Beschreibung / Abstract

Wie können wir das Alte Testament besser verstehen? Vor dem Hintergrund einer fast unübersehbar gewordenen Forschungslage bietet Konrad Schmid hier eine zusammenfassende Darstellung der Literaturgeschichte der alttestamentlichen Texte. Dazu wird vor allem verdeutlicht, in welcher historischen Situation diese Teile der Bibel entstanden sind, wie sie sich zu den anderen Zeugnissen der Zeit verhalten und welche Entwicklungsstufen für sie beschrieben werden können. So werden die verschiedenen ›Schichtungen‹ sichtbar, und es wird nachvollziehbar, warum sich der heute bekannte Text herausgebildet hat. Der Band diskutiert die verschiedenen Forschungsansätze zum Thema und ermöglicht so eine gründliche Orientierung in Forschung und Lehre.
Die überarbeitete Neuauflage wird durch ein neues Kapitel zur historischen Linguistik als Datierungsmöglichkeit biblischer Texte ergänzt.

Beschreibung

Das Alte Testament versammelt in sich Bücher und Texte von unterschiedlicher historischer und theologischer Herkunft, die aber in vielfacher Weise aufeinander Bezug nehmen. Das Projekt einer Literaturgeschichte des Alten Testaments versteht sich als ein Versuch, herkömmliche Teildisziplinen der alttestamentlichen Wissenschaft neu zusammenzubringen, um diese Vielfalt besser verstehen zu können. Diese Einführung in die Literaturgeschichte trägt besonders dem Phänomen der innerbiblischen Schriftauslegung Rechnung, um so die theologischen Diskussionen im Alten Testament in ihren historischen Kontexten deutlich zu machen.

Beschreibung

Konrad Schmid, geb. 1965, ist Professor für Alttestamentliche Wissenschaft und Frühjüdische Religionsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Vorwort
  • Zur dritten Auflage
  • A. Aufgabe, Geschichte und Probleme einer alttestamentlichen Literaturgeschichte
  • I. Weshalb eine alttestamentliche Literaturgeschichte?
  • II. Sprache, Schrift, Buchwesen und Literaturproduktion im antiken Israel
  • III. Zu Vorgehen und Darstellung
  • B. Die Anfänge der altisraelitischen Literatur im Rahmen der syrisch-palästinischen Kleinstaatenwelt bis zum Auf kommen der Assyrer (10. 8. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • C. Die Literatur der Assyrerzeit (8./7. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • D. Die Literatur der babylonischen Zeit (6. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • E. Die Literatur der Perserzeit (5./4. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • F. Die Literatur der Ptolemäerzeit (3. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • G. Die Literatur der Seleukidenzeit (2. Jahrhundert v. Chr.)
  • I. Historische Hintergründe
  • II. Theologiegeschichtliche Charakterisierungen
  • III. Überlieferungsbereiche
  • H. Schriftwerdung und Kanonbildung
  • I. Schrift und Kanon
  • II. Die Schriftwerdung der alttestamentlichen Literatur im Rahmen ihrer Geschichte
  • Abbildungsnachweis
  • Literaturverzeichnis
  • Register
  • Bibelstellenregister
  • Sach- und Namenregister
  • Über die wbg
  • Backcover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor