Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung

Diskriminierungskritische Fragen zum Umgang mit der Corona-Krise

Diese Publikation zitieren

Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung (17.09.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1438-5295, 2021 #1, S.10

Getrackt seit 05/2018

46
Downloads

Beschreibung / Abstract

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Text „Social Distancing vor dem Hintergrund sozialer Ausgrenzung – Diskriminierungskritische Fragen und Quergedanken zum Umgang mit der Corona-Krise“ von adis e.V.. Adis e.V. ist Träger der professionellen Antidiskriminierungsarbeit in der Region Tübingen/Reutlingen und Fachstelle zum Thema Diskriminierung in Baden-Württemberg, siehe auch www.adis-ev.de. Der Text wurde Mitte März 2020 zu Beginn der Corona Pandemie in Deutschland mit dem Untertitel „Diskriminierungskritische Fragen und Quergedanken zum Umgang mit der Corona-Krise“ veröffentlicht. Der Begriff Quergedanken im Titel stand in keiner Beziehung zu der später entstandenen Querdenker-Bewegung. Trotzdem haben wir uns entschieden, den Untertitel für diesen Beitrag zu ändern, um Missverständnisse zu vermeiden.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel