Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Regenerative Landwirtschaft

Bodenleben und Pflanzenstoffwechsel verstehen

Dietmar Näser

Diese Publikation zitieren

Dietmar Näser, Regenerative Landwirtschaft (2020), Verlag Eugen Ulmer, 70599 Stuttgart, ISBN: 9783818607463

Getrackt seit 05/2018

197
Downloads

Beschreibung / Abstract

Dieses Buch bietet Ihnen eine Alternative zur herkömmlichen Bodenbearbeitung. Aus der Vielfalt der Erfahrungen mit Betrieben, Recherchen und eigenen Tests des Autors wurde das System der Regenerativen Landwirtschaft unter mitteleuropäischen Bedingungen aufgestellt. Es unterscheidet sich von vorhandenen bodenschonenden, konventionellen und biologischen Anbausystemen durch das konsequente Einbeziehen des Bodenlebens. Lesen Sie alles zu Gareansprache, Gründüngung, Pflanzenfermenten und Komposttee. Denn gelingt es Ihnen, die Böden besser zu beleben, steigt die Wasserhaltefähigkeit, unterdrückt der Boden Unkräuter und Krankheiten und es bildet sich Humus.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titelseite
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Wo beginnen?
  • 1.1 Mit Spaten und Sonde die Boden­qualität beurteilen
  • 1.2 Die Bodenuntersuchung
  • 1.3 Den Boden belebende Düngung
  • 2 Den Boden belüften – die richtige Unterkrumenlockerung
  • 2.1 Unterbodenverdichtung – aktiv und passiv
  • 2.2 Die Technik
  • 2.3 Frei werdende Nährstoffe biologisch binden
  • 2.4 Wann lockern?
  • 3 Das Bodenleben fördern mit ­Gründüngung
  • 3.1 Untersaat
  • 3.2 Sommerzwischenfrucht und winter­grüne ­Zwischenfrucht
  • 3.3 Beisaat
  • 4 Die Flächenrotte – „füttern“ Sie Ihre Bodenmikroben
  • 4.1 Die richtige Schältechnik
  • 4.2 Mit Pflanzenfermenten die Rotte ­steuern
  • 4.3 Die Kontrolle des Rotteeffektes
  • 4.4 Zeitpunkte des Schälens
  • 4.5 Die Technikkette der Boden­bearbeitung
  • 5 Pflanzenfermente einsetzen
  • 5.1 Pflanzenfermente selbst herstellen
  • 5.2 Wirtschaftsdünger fermentieren
  • 5.3 Pflanzenfermente als Ergänzung zum ­Komposttee
  • 5.4 Exkurs – Fäulnis im Boden ver­meiden
  • 6 Vitalisieren der Kulturen mit ­Komposttee
  • 6.1 Abiotischer Stress, die unterschätzte Ertragsbremse
  • 6.2 Verbessern der Fotosynthese­leistung
  • 6.3 Der Wachstumsstimulator: Dynami­sierter ­Komposttee
  • 6.4 Mineralische Zusätze zum Komposttee
  • 6.5 Vitalisierung der Kulturen kann Unkraut ­unterdrücken
  • 7 Überprüfung der eingesetzten Maßnahmen
  • 7.1 Messung der Fotosyntheseaktivität im Blattsaft
  • 7.2 Messung der Nährstoffaufnahme und der Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten
  • 7.3 Messung der Reaktion des Boden­lebens auf ­vitalisierende Blatt­spritzungen
  • 7.4 Die Pflanzenanalyse
  • 7.5 Die Infrarot-Temperaturmessung
  • 8 Das Zusammenspiel von Pflanzen und Boden­leben
  • 8.1 Pflanzenernährung − Bodenernährung
  • 8.2 Wege der Nährstoffaufnahme bei ­Pflanzen
  • 8.3 Pflanzen und Bodenmikroben bilden das ­Bodennahrungsnetz
  • 8.4 Die 4 Stufen der Pflanzen­gesundheit
  • 8.5 Die Huminstoff bildenden ­Prozesse
  • 9 Die 7 Schritte zur Umstellung auf Regenerative Landwirtschaft
  • Erläuterung der Fachbegriffe
  • Bodengare feststellen
  • Vergleichswerte für die Pflanzen­analyse
  • SERVICE
  • Bezugsquellen
  • Zum Weiterlesen
  • Literaturverzeichnis
  • Bildquellen
  • Register
  • Impressum

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor