Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Erziehungswissenschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der Bewegung Fridays for Future

Anne-Katrin Hochfelder, Mandy Singer-Brodowski, Verena Holz und Helge Kminek

Diese Publikation zitieren

Anne-Katrin Hochfelder, Mandy Singer-Brodowski, Verena Holz, Helge Kminek, Erziehungswissenschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der Bewegung Fridays for Future (29.01.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2021 #1, S.120

Getrackt seit 05/2018

37
Downloads
5
Quotes

Beschreibung / Abstract

Seit Herbst 2018 formiert sich mit Fridays for Future eine Jugendbewegung für Klimagerechtigkeit, die nicht nur medial höchste Beachtung findet, sondern auch politischen Einfluss ausübt. Es stellen sich vielfältige erziehungswissenschaftliche Fragen im Zusammenhang mit dieser Bewegung, die jedoch in der fachwissenschaftlichen Debatte bisher kaum aufgegriffen wurden. Der Artikel soll einen Vorschlag für die Thematisierung von Fridays for Future aus Perspektive drei verschiedener Forschungsstränge unterbreiten und vor allem Forschungsfragen aufwerfen. 1) Wie lässt sich das Lernen der jungen Teilnehmenden in sozial-ökologischen Bewegungen beschreiben? 2) In welchem Verhältnis steht Fridays for Future zur Implementation von Nachhaltigkeit bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bildungssystem? 3) Inwiefern kann Fridays for Future als neuer Generationenkonflikt beschrieben werden? Der Artikel diskutiert diese drei Fragen anhand des bisherigen Forschungsstands und schlägt weiterführende Forschungsfragen vor. Damit wollen wir ordnen, fragen, systematisieren, an bisherige Debatten anknüpfen und Impulse für weiterführende Arbeiten geben.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor