Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Sprachförderung im inklusiven Unterricht

Praxistipps für Lehrkräfte

Karin Reber und Wilma Schönauer-Schneider

Diese Publikation zitieren

Karin Reber, Wilma Schönauer-Schneider, Sprachförderung im inklusiven Unterricht (2020), Ernst Reinhardt Verlag, 80639 München, ISBN: 9783497614134

Beschreibung / Abstract

Wie können SchülerInnen mit und ohne sprachliche Beeinträchtigungen im inklusiven Unterricht optimal gefördert werden?
Basiswissen und Praxishinweise für eine alltagsintegrierte Sprachförderung helfen Lehrkräften auch ohne sonderpädagogische Vorkenntnisse, den Unterrichtsalltag zu optimieren. Mögliche sprachliche Beeinträchtigungen werden kurz beschrieben und Herangehensweisen zum Erkennen im Unterricht aufgezeigt. Es folgen Tipps zu Rahmenbedingungen, Lehrersprache oder täglichen Unterrichtsabläufen sowie zur alltagsintegrierten Sprachförderung, z. B. in den Bereichen Aussprache, Wortschatz, Grammatik und Kommunikation. Ergänzt wird der Band durch Literaturempfehlungen und Hinweise zu möglichen Anlaufstellen sowie zahlreiche Praxismaterialien.

Beschreibung / Abstract

Wie können SchülerInnen mit und ohne sprachliche Beeinträchtigungen im inklusiven Unterricht optimal gefördert werden?
Basiswissen und Praxishinweise für eine alltagsintegrierte Sprachförderung helfen Lehrkräften auch ohne sonderpädagogische Vorkenntnisse, den Unterrichtsalltag zu optimieren. Mögliche sprachliche Beeinträchtigungen werden kurz beschrieben und Herangehensweisen zum Erkennen im Unterricht aufgezeigt. Es folgen Tipps zu Rahmenbedingungen, Lehrersprache oder täglichen Unterrichtsabläufen sowie zur alltagsintegrierten Sprachförderung, z. B. in den Bereichen Aussprache, Wortschatz, Grammatik und Kommunikation. Ergänzt wird der Band durch Literaturempfehlungen und Hinweise zu möglichen Anlaufstellen sowie zahlreiche Praxismaterialien.

Beschreibung

Dr. Karin Reber ist Studienrätin im Förderschuldienst (Sprachheilpädagogik, Informatik) und akademische Sprachtherapeutin (Sprachheilpädagogin M. A.) in München.
Dr. Wilma Schönauer-Schneider ist Sprachheilpäd-agogin (M. A.) und Akademische Rätin am Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik der LMU München.

Inhaltsverzeichnis

  • Frontmatter
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Wer braucht Sprachförderung?
  • 1.1 Spracherwerb und Auffälligkeiten
  • 1.2 Erkennen von Auffälligkeiten
  • 1.3 Klassifikation der Auffälligkeiten
  • 2 Welche Barrieren ergeben sich in der Schule?
  • 3 Welche Kooperationen und Hilfetechniken gibt es?
  • 3.1 Kooperation und Vernetzung
  • 3.2 Zusammenarbeit mit den Eltern
  • 3.3 Sonderpädagogische Angebote
  • 3.4 Unterricht
  • 3.5 Nachteilsausgleich und Notenschutz
  • 3.6 Sprachtherapie/Logopädie
  • 3.7 Angebote bei Migrationshintergrund
  • 4 Wie lässt sich gemeinsamer Unterricht optimieren? Grundlagen und Kleintechniken
  • 4.1 Rahmenbedingungen optimieren
  • 4.2 Unterrichtsprinzipien
  • 4.3 Unterrichts-Kleintechniken
  • 4.4 Lehrersprache
  • 4.5 Sozialformen
  • 5 Wie lässt sich gemeinsamer Unterricht optimieren? Zentrale Bausteine
  • 5.1 Aussprache fördern
  • 5.2 Wortschatz fördern
  • 5.3 Grammatik fördern
  • 5.4 Kommunikation fördern
  • 5.5 Redefluss fördern
  • 5.6 Stimme fördern
  • 6 Praxismaterialien
  • 6.1 Bilderbücher
  • 6.2 Spiele
  • 6.3 Neue Medien
  • 6.4 Weitere Materialien
  • Literatur
  • Sachregister
  • Bildnachweis
  • Backmatter

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor