Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2020

MD-Management für Einsteiger und Fortgeschrittene

Remco Salomé

Diese Publikation zitieren

Remco Salomé, Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2020 (2020), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170385412

Getrackt seit 05/2018

51
Downloads

Beschreibung

Remco Salomé ist Anästhesist und Medizincontroller. Nach 15 Jahren klinischer Tätigkeit gehört er seit dem Jahr 2001 zur ersten Generation ärztlicher Medizincontroller. Zehn Jahre leitete er das Zentrale Medizincontrolling der Krankenhausgruppe proDIAKO. Seit 2013 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Medcontroller GmbH.

Beschreibung / Abstract

Die Einführung des G-DRG-Systems in der Bundesrepublik Deutschland hat die Entstehung einer völlig neuen Berufsgruppe begründet: die Medizincontroller. Die Aufgaben dieser Berufsgruppe sind vielschichtig, wobei zwei Zuständigkeiten eine besondere Bedeutung haben: die Fallkodierung/-abrechnung und die Bearbeitung von Rechnungsprüfungen durch die Krankenkassen. In die Version 2020 sind zahlreiche aktualisierte Informationen und praktische Hinweise für das MD-Management im Krankenhaus eingeflossen. Zu nennen ist hierbei insbesondere das MDK-Reformgesetz, das zum 01.01.2020 in Kraft getreten ist. Ebenso wurden die für das Jahr 2020 sehr bedeutenden Änderungen eingearbeitet, die sich im Zuge der Corona-Pandemie durch das COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz ergeben haben.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Einleitung
  • 2 Rechnungsprüfungen: SGB V und PrüfvV
  • 2.1 Regelwerke für Rechnungsprüfungen im Krankenhaus
  • 2.2 Einleiten einer Rechnungsprüfung
  • 2.3 Das Vorverfahren
  • 2.4 Prüfung durch den Medizinischen Dienst (MD)
  • 3 Besonderheiten und Richterrecht
  • 3.1 Definition einer stationären Behandlung
  • 3.2 Rechnungsänderungen
  • 3.3 Vorstationäre Behandlung
  • 3.4 Nachstationäre Behandlung
  • 3.5 Aufwandspauschalen
  • 3.6 »Fiktives wirtschaftliches Alternativverhalten«
  • 3.7 § 301-Daten und Fälligkeit der Rechnung
  • 3.8 Verwirkung und Verjährung von Forderungen
  • 4 Die Praxis
  • 4.1 Einleitung
  • 4.2 Sinn und Unsinn von Fallprüfungen
  • 4.3 Praktische Ermittlung von Prüfquote und Aufschlagquote
  • 4.3 Diagnosen- und Prozedurenkodierung
  • 4.4 Ambulantes Potenzial / untere Grenzverweildauer
  • 4.5 Wiederaufnahme wegen Komplikationen und »Fallsplitting«
  • 4.6 Sekundäre Fehlbelegung
  • 5 Die Sozialgerichtsklage
  • 5.1 Die Bedeutung von Gerichtsverfahren
  • 5.2 Die Sozialgerichtsbarkeit
  • 5.3 Urteile und Gerichtsbescheide
  • 5.4 Berufung und Revision
  • 5.5 Erledigung ohne Urteil oder Bescheid
  • 5.6 Die Klageentscheidung
  • 5.7 Vorbereitung einer Sozialgerichtsklage
  • Anhang
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor