Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die intraligamentäre Anästhesie

Primäre Methode der dentalen Lokalanästhesie

Christoph Benz, Marc Prothmann und Lothar Taubenheim

Diese Publikation zitieren

Christoph Benz, Marc Prothmann, Lothar Taubenheim, Die intraligamentäre Anästhesie (2016), Deutscher Ärzteverlag, Köln, ISBN: 9783769136432

Getrackt seit 05/2018

92
Downloads

Beschreibung / Abstract

Einzelzahnanalgesie als sanfte Methode der Schmerzausschaltung

Als Zahnarzt werden Sie häufig während invasiver therapeutischer Maßnahmen mit der Tatsache konfrontiert, den Patienten im Verlauf der Behandlungen oder in deren Folge Schmerzen zu bereiten. Eine wichtige Voraussetzung für die Kooperationsbereitschaft des Patienten ist eine möglichst schmerzfreie oder zumindest schmerzarme Behandlung.

Der medizintechnische Fortschritt und die durch klinische Studien gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es heute, auch die Schmerzausschaltung sehr individuell den Erfordernissen anzupassen.

In diesem Fachbuch sind die relevanten Publikationen der Jahre 1920-2014 zusammengefasst, um die periodontale Ligament-Injektion, im deutschsprachigen Raum besser als "intraligamentäre Anästhesie" bekannt, als eine primäre Methode der zahnärztlichen Lokalanästhesie verfügbar zu machen.

- Grundlagen für die Praktizierung dieser Methode der Analgesie
- Hilfestellung in der Aus- und Weiterbildung bei Einübung und Anwendung der ILA
- Erfahrungen mit dieser schonenden Methode der dentalen Lokalanästhesie
- Ökonomische Aspekte durch günstigeres Zeitmanagement
- Ausräumung der Vorbehalte gegen die intraligamentäre Anästhesie

Soviel wie nötig, so wenig wie möglich.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Einleitung
  • 1 Schmerzausschaltung in der Zahnheilkunde
  • 2 Wirkprinzip der intraligamentären Anästhesie
  • 3 Die Grenzen der intraligamentären Anästhesie
  • 4 Komplikationen
  • 4.1 Bewertung systemischer Effekte
  • 4.2 Histologische Effekte
  • 4.3 Nekrosen
  • 4.4 Wundheilungsstörungen, Dolor post extractionem
  • 4.5 Bakteriämien
  • 4.6 Injektionsschmerzen – Spritzenangst
  • 4.7 Unerwünschte Effekte – Druckschmerz und Elongation
  • 4.8 Anästhetika-Unverträglichkeit
  • 4.9 Anästhesieversager
  • 5 Entwicklung der intraligamentären Anästhesie
  • 5.1 Die Materialien für intraligamentale Injektionen
  • 5.2 Die Methode der intraliga­mentären Anästhesie
  • 6 Anästhesieprofil (evidenzbasiert) der intraligamentären Anästhesie
  • 7 Die Indikationen
  • 7.1 Kavitäten- und Kronen­präpara­tionen an einzelnen Zähnen
  • 7.2 Endodontische Behandlungen
  • 7.3 Behandlung unter Kofferdam
  • 7.4 ILA zur Differenzialdiagnose unklarer pulpitischer Beschwerden
  • 7.5 Systematische Behandlung von Parodontopathien
  • 7.6 Zahnextraktionen und Osteotomien
  • 7.7 Komplettierung partieller Anästhesieversager bei Leitungsanästhesien
  • 7.8 Chirurgische Maßnahmen
  • 7.9 Unterstützung bei Hypnose und Sedierung
  • 8 Kontraindikationen
  • 9 Patientenkategorien
  • 9.1 Patienten (Cave)
  • 9.2 Junge, gesunde Patienten
  • 9.3 Patienten mit parodontaler Vorschädigung
  • 9.4 Anwendung der ILA bei Risikopatienten
  • 9.5 Patienten mit hämor­rhagi­scher Diathese und Marcumar-Medikation
  • 9.6 Behandlung von Kindern und Behinderten – Reduzierung der Gefahr postoperativer Bissverletzungen
  • 9.7 Angst vor der Spritze – Abbau von Spritzenangst
  • 9.8 Übersicht zu Lokalanästhesie­methoden bei zahnmedizini­schen Eingriffen an einzelnen Zähnen
  • 10 Die Applikation der intraligamentären Anästhesie
  • 10.1 Die intraligamentale Injektion
  • 10.2 Die Insertion – den Gegendruck überwinden
  • 10.3 Nachinjektionen – Komplettierungen
  • 11 Die intraligamentäre Anästhesie vs. Leitungs- und Infiltrationsanästhesie
  • 11.1 Methodenvergleich ILA vs. Leitungs- und Infiltrations­anästhesie
  • 11.2 Risikoabwägung: ILA vs. Leitungsanästhesie
  • 11.3 Die Rechtsprechung zur Leitungsanästhesie
  • 12 Zusammenfassung für die Praxis
  • 12.1 Nutzen der ILA für den Patienten
  • 12.2 Nutzen für den Behandler
  • 12.3 Die ILA – primäre Methode der Lokalanästhesie
  • 12.4 Patientenaufklärung – Patienteneinverständnis
  • 12.5 Relevanz für die zahnärztliche Praxis
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor