Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Nicolaus A. Huber

Diese Publikation zitieren

Nicolaus A. Huber (2015), edition text+kritik, 81673 München, ISBN: 9783967072754

Getrackt seit 05/2018

34
Downloads

Beschreibung / Abstract

Das Doppelheft widmet sich Nicolaus A. Huber (geb. 1939), der mit seinen Kompositionen zur zweiten Avantgardegeneration nach dem Zweiten Weltkrieg zählt. Wer "kritisches Komponieren" als ästhetische Konstante im musikalischen Denken und Handeln von Nicolaus A. Huber bezeichnet, muss wohl nicht mit Widerspruch rechnen. Aber was ist "kritisches Komponieren" eigentlich, oder genauer gefragt, wie gestaltet es sich über einen Zeitraum von einem halben Jahrhundert hinweg, wenn sich der Gegenstand des "kritischen Komponierens", die Gesellschaft, verändert sowie das musikalische "Material" mit und in dem der Komponist denkt und handelt? Die Autoren des Heftes beschäftigen sich am Beispiel ausgewählter Werke mit der zentralen Frage, wie Nicolaus A. Huber "kritisches Komponieren" im Wandel der Zeit als Anspruch an eine sich verändernde gesellschaftliche Wirklichkeit musikalisch reflektiert.

Mit Beiträgen von Jörg Birkenkötter, Jörn Peter Hiekel, Frank Hilberg, Gordon Kampe, Rainer Nonnenmann, Wolfgang Rüdiger, Hannes Seidl und Mathias Spahlinger.

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Rainer Nonnenmann — Vom Menschen in der Musik. Nicolaus A. Hubers kompositorische Welterschließungen
  • Jörn Peter Hiekel — Don’t fence me in. Zur Ästhetik der Werke von Nicolaus A. Huber
  • Hannes Seidl — Wie weit können wir gehen? Reichweiten in den Kompositionen Nicolaus A. Hubers
  • Gordon Kampe — »Alles weg!«. Über das Verschwinden im Werk Nicolaus A. Hubers
  • mathias spahlinger — am beispiel der clash music metrische bestimmtheit als das gegenteil ihrer selbst in nicolaus a. hubers rhythmuskomposition
  • Frank Hilberg — Aspekte der Instrumentation in den Orchesterwerken. Nicolaus A. Hubers
  • Wolfgang Rüdiger — Komponierte Paradoxa und Konfrontationen mit sich selbst. Nicolaus A. Hubers Konzert für naturmodulierte Soli und Ensemble (2008) als »art totale instrumentale«
  • Jörg Birkenkötter — Keine Kleinigkeiten: Bagatellen, Shrugs, Statement … Kurze Stücke im Werk Nicolaus A. Hubers
  • Abstracts
  • Bibliografische Hinweise
  • Zeittafel
  • Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel