Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Hugo Ball Almanach. Neue Folge 2

2011

Diese Publikation zitieren

Hugo Ball Almanach. Neue Folge 2 (2011), edition text+kritik, 81673 München, ISBN: 9783967071313

Getrackt seit 05/2018

4
Downloads

Beschreibung / Abstract

Anlässlich der 125. Geburtstage von Hugo Ball, Raoul Hausmann und Hans Arp beschäftigt sich der neue Hugo-Ball-Almanach als Kompendium für den Dadaismus mit verschiedenen Aspekten des Werks der drei bedeutenden Avantgardisten.
Neben zahlreichen Aufsätzen, die u.a. auf Balls Bibliothek, Arps Propaganda in eigener Sache und Hausmanns Nachlass eingehen, enthält der neue Almanach den Erstdruck eines Hörspiels von Raoul Hausmann, sowie die Fortschreibung der Hugo-Ball-Bibliografie.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Raoul Hausmann — Palisander und Melasse. Ein Mondhörspiel
  • Adelheid Koch-Didier — »wort stumm schreit«: der französische Nachlass Raoul Hausmanns
  • Walburga Krupp — Hans Arps dadaistische Propaganda
  • Bärbel Reetz — Dada war kein Rüpelspiel. Hans Arp, Hugo Ball und Emmy Hennings erfinden eine Gegenwelt
  • Gabriele Guerra — Giovanni Papini und Hugo Ball: Avantgarde, Mystik und Radikalismus. Ein Versuch zum deutsch-italienischen Kulturtransfer
  • Magnus Wieland — Lebenssammlung statt Gesamtausgabe. Hugo Balls nachgelassene ›Bibliothek‹
  • Anhang
  • Adrian Notz — Das sechste Jahr im Cabaret Voltaire
  • Ernst Teubner — Hugo-Ball-Bibliografie. 5. Nachtrag 2006 bis 2010
  • Rezensionen
  • Jürgen Brokoff: Geschichte der reinen Poesie (Sascha Kiefer)
  • Uwe Hebekus und Ingo Stöckmann (Hrsg.): Die Souveränität der Literatur. Zum Totalitären der Klassischen Moderne (Gabriele Guerra)
  • Expressionism and Gender / Expressionismus und Geschlecht. Hrsg. von Frank Krause (Sascha Kiefer)
  • Eve Sattler: Vergiftete Sensationen. Soziale und kulturelle Dimensionen des Rauschmittel konsums im literarischen Expressionismus 1910–1914 (Sandra Beck)
  • Hubert Roland: Leben und Werk von Friedrich Markus Huebner (1886–1964). Vom Expressionismus zur Gleichschaltung (Eckhard Faul)
  • Bewegung und Gleichgewicht. Movement and Balance. Sophie Taeuber-Arp 1889–1943. Hrsg. von Karin Schick, Oliver Kornhoff und Astrid von Asten [= Ausstellungskatalog Kirchner Museum Davos, Arp Museum Bahnhof Rolandseck] (Oliver Ruf )
  • Adressen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Personenregister

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel