Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Praktische Sexualmedizin

Eine Einführung. Erweiterte Neuausgabe

Volkmar Sigusch

Diese Publikation zitieren

Volkmar Sigusch, Praktische Sexualmedizin (2020), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593445724

Getrackt seit 05/2018

79
Downloads

Beschreibung

Volkmar Sigusch, Arzt und Soziologe, ist einer der angesehensten Sexualwissenschaftler der Gegenwart. Von 1973 bis 2006 war er Direktor des Instituts für Sexualwissenschaft der Universität Frankfurt am Main. Als jüngster Medizinprofessor auf den ersten selbstständigen Lehrstuhl für Sexualwissenschaft berufen, entfaltete er national und international eine außerordentliche Wirkung.

Beschreibung / Abstract

Sexuelle Probleme und Störungen können vielfältige Ursachen haben. In dieser, im Jahr 2005 im Deutschen Ärzte-Verlag erstmals erschienenen Einführung in die »Praktische Sexualmedizin« verschafft der renommierte Sexualwissenschaftler Volkmar Sigusch einen ganzheitlichen Zugang zu einem Feld, auf dem nach wie vor viel Unwissenheit und auch Sprachlosigkeit herrscht. Er beschreibt sexuelle Störungen und Probleme in jedem Lebensalter aus medizinischer, psychologischer und soziokultureller Sicht und bezieht dabei Fragen der Diagnostik, Beratung und Behandlung mit ein. Das Buch bietet damit die sexuologische Basiskompetenz und richtet sich sowohl an Ärzt_innen, Therapeut_innen und Psycholog_innen als auch an Sozialwissenschaftler_innen, Sexual- und Geschlechterforscher_innen.

Erweiterte 2. Auflage mit einem aktuellen Vorwort von Volkmar Sigusch.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Sexualität im kulturellen Wandel
  • Veränderungen des Sexuallebens in den letzten Jahrzehnten
  • Jugendsexualität
  • Pluralisierung der Intimbeziehungen
  • Sexualität in der Öffentlichkeit
  • Untersuchung und Diagnose
  • Sexuelle Störungen in einer sexualmedizinischen Ambulanz
  • Das Verschwinden der Sodomie
  • Leitsymptome sexueller Erlebens- und Funktionsstörungen
  • Kritische Bemerkungen zur Fachsprache
  • Ätiologische Dimensionen
  • Die körperliche Untersuchung
  • Die psychologische Untersuchung
  • Krankheitsbedingte sexuelle Störungen
  • Arzneimittelinduzierte sexuelle Dysfunktionen
  • Operationsbedingte sexuelle Dysfunktionen
  • Differenzialdiagnose sexueller Erlebens- und Funktionsstörungen
  • Beratung und Behandlung
  • Sexualberatung
  • Paartherapie
  • Sildenafil (Viagra ®) und Verwandte
  • Schwellkörper-Autoinjektionstherapie (SKAT)
  • Andere medikamentöse Behandlungen
  • Mechanotherapien
  • Operative Verfahren
  • Hormontherapien
  • Sexualität als Gesundheitsgewinn
  • Prosexuelle Substanzen der Zukunft
  • Spezielle Probleme
  • Sexuelle Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Sexueller Missbrauch
  • Drogen und Sexualität
  • Süchtig-perverse Entwicklungen
  • Ausblick
  • Neosexualitäten am Beispiel der Bisexualität
  • Die Bedeutung der Liebe
  • Was heißt Sexualität?
  • Die Zukunft unserer Sexualität
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor