Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zwischen Feindsetzung und Selbstviktimisierung

Gefühlspolitik und Ästhetik populistischer Kommunikation

Diese Publikation zitieren

Torsten König(Hg.), Lars Koch(Hg.), Zwischen Feindsetzung und Selbstviktimisierung (2020), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593443874

Getrackt seit 05/2018

816
Downloads
4
Quotes

Beschreibung

Lars Koch ist Professor für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der TU Dresden. Torsten König ist wiss. Mitarbeiter am Institut für Romanistik an der TU Dresden.

Beschreibung / Abstract

Populistische Kommunikation ist geprägt durch Rhetoriken, Bilder, Dramaturgien und Inszenierungsweisen, die auf die Affekte und Gefühle ihrer Adressaten zielen. Dieser Band nimmt die medienästhetische und performative Dimension zeitgenössischer und historischer Varianten des Populismus in den Blick. Die Beiträge analysieren die Formatierungen populistischer Kommunikationsakte in sozialen Netzwerken, in Nachrichtenmedien, Kinofilmen und populären Fernseh- bzw. Internetformaten im Spannungsfeld von Feindsetzung und Selbstviktimisierung.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Annäherungen
  • Zwischen Feindsetzung und Selbstviktimisierung. Gefühlspolitik und Ästhetik populistischer Kommunikation. Eine Annäherung - Lars Koch, Torsten König und Gerd Schwerhoff
  • Reaktionärer und progressiver Populismus. Zur Vielfalt des populistischen Repertoires in Geschichte und Gegenwart - Caspar Hirschi
  • Populismus und Herablassung - Niels Werber
  • Gefühlspolitiken
  • Die rechtspopulistische Politik der Gefühle. Angst, Hass, Feindsetzung - Lars Koch
  • Zuhause im Sentiment. Heimatdiskurse der Gegenwart - Jörn Ahrens
  • Respekt statt Abwertung? Neorassismus als invektive Strategie der rechtsextremen »Identitären« zur Herabwürdigung »Anderer« - Judith Goetz
  • Rechte Videos und Affekte in Sozialen Medien - Jens Eder
  • Enthemmter Dissens. Kommunikation in Netzwerken - Maren Lehmann
  • Ironie, bis es ernst wird. Humor, digitale Kulturen und rechte Affektpolitik - Maik Fielitz
  • Zur Geste der Pose. Rechtspopulistische Gestaltungen visueller Kulturen am Beispiel der Identitären Bewegung - Julia Prager
  • Civilizationist Invectivity. The Sophistication and Hybridization of Right-Wing Populism in Times of Post-Democracy, Post-Photography, and Social Media - Jörg Scheller
  • Pop
  • POPulismus. Über Superheldenfilme - Gunnar Schmidt
  • Populistischer Pop. Zum Beispiel Andreas Gabalier - Niels Penke
  • Inverse Invektivität. Verschwörungsmythen und antisemitische Affektmobilisierung in Kollegahs Rap-Video Apokalypse - Jan Süselbeck
  • Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel