Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Social Justice und Radical Diversity

Veränderungs- und Handlungsstrategien

Gudrun Perko

Diese Publikation zitieren

Gudrun Perko, Social Justice und Radical Diversity (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779956440

Getrackt seit 05/2018

1020
Downloads
8
Quotes

Beschreibung / Abstract

Gudrun Perko knüpft in ihren essayistischen Betrachtungen an das Diskriminierungskritische Bildungs- und Trainingskonzeptes »Social Justice und Diversity« an. Im Zentrum stehen Strategien wie diese: »Verbündet-Sein«, »Positionierung in der Nicht-Positionierung«, »Pluralisierung«, »Desintegration«, »anerkennende Sprache« und »Bündnisse«. In dem Buch geht es um die Möglichkeiten des Umgangs mit ignoranten Haltungen, der Verrohung der Sprache sowie um das vermeintlich »sorgenvollen Mittun« am falschen Platz. Und nicht zuletzt geht es um »Heimat«. Es werden communities-interne Fragen zu Bündnissen und deren Verhinderungen besprochen. Und mit diesen Grundlagen wird schließlich das »Radical Diversity« als konkrete Utopie, gemeinsam mit Leah Carola Czollek, ausgestaltet.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1. Wir reisen gerne Verbündet-Sein und Positionierung in der Nicht-Positionierung
  • 2. Sagbarkeitserweiterung und Sprach/Handlungen Affirmative Sprache
  • 3. Empörung macht sich breit Desintegration
  • 4. Heimat - ein Gespenst geht um Pluralisierung
  • 6. Polarisierende Identitätslogik und pluralisierende Magmalogik
  • 7. Ein Manifest zur konkreten Utopie Radical Diversity (Gemeinsam mit Leah Carola Czollek)
  • Literatur und Quellen
  • Über die Autorin und Co-Autorin

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor